Bewaffneter Raubüberfall auf Bäckerei - Täter flüchtig

Bewaffneter Raubüberfall auf Bäckerei - Täter flüchtig

In den Anden

Neunjähriger bezwingt 7000er-Gipfel

Cusco - Mit gerade mal neun Jahren hat der Kalifornier Tyler Armstrong den höchsten Gipfel der Anden bezwungen.

Am 24. Dezember habe er den fast 7000 Meter hohen Aconcagua erklommen und damit einen neuen Rekord als jüngster Bezwinger des Berges aufgestellt, sagte der Leiter der Expedition, Nicolás García, am Freitag dem Sender C5N. Bei der Klettertour auf den argentinischen Berg nahe der Grenze zu Chile wurde Tyler von seinem 30-jährigen Vater Kevin und mehreren Bergführern begleitet.

„Als wir oben ankamen, habe ich mich unglaublich gefühlt: Unter Milliarden Menschen auf der Erde bin ich der Jüngste, der das geschafft hat“, sagte Tyler der Zeitung „Uno“ am Samstag.

Seine Mutter Priscilla gratulierte auf der Homepage ihres Sohnes: "Ich bin superstolz auf Dich. Aber ich kann auch nicht aufhören, mir Sorgen zu machen, wenn Du weiter so abenteuerlustig bist." Für Tyler war der höchste Gipfel des amerikanischen Kontinents schon der zweite Erfolg des Jahres. Vor einigen Monaten schaffte es der Knirps schon auf den 5900 Meter hohen Kilimandscharo in Tansania, den höchsten Berg Afrikas.

afp

Rubriklistenbild: © dpa-tz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vater will Tochter vor Belästigung schützen und wird angezündet
Grausamer Fall in Indien: Ein Vater in Indien hat den Versuch, seine 16 Jahre alte Tochter vor sexueller Belästigung zu schützen, mutmaßlich mit dem Leben bezahlt.
Vater will Tochter vor Belästigung schützen und wird angezündet
Hund-Wolf-Mischlinge werden möglicherweise getötet
Sechs Wolf-Mischlinge lassen in Thüringen die Emotionen hochkochen. Der Abschuss der Tiere liegt auf dem Tisch. Weil der Vater ein Hund ist.
Hund-Wolf-Mischlinge werden möglicherweise getötet
Dieser sensationelle Fund könnte die Menschheitsgeschichte revolutionieren
Was Forscher bei einer Grabung am Ur-Rhein entdeckt haben, könnte von großer Bedeutung für die Menschheitsgeschichte sein. Der knapp zehn Millionen Jahre alte Fund wirft …
Dieser sensationelle Fund könnte die Menschheitsgeschichte revolutionieren
Mann rammt Radiomoderatorin Messer in den Hals
Schock beim Radiosender Ekho Moskvy: Ein Mann hat am Montag einer Moderatorin des kremlkritischen Radiosenders mit einem Messer in den Hals gestochen.
Mann rammt Radiomoderatorin Messer in den Hals

Kommentare