Aufruhr in den USA

New York: Times Square wegen verdächtigem Paket geräumt

New York - Der Times Square in New York ist von der Polizei aufgrund eines verdächtigen Pakets abgesperrt worden. Doch es gibt bereits Entwarnung.

Der New Yorker Times Square ist am Mittwoch von der Polizei geräumt worden. US-amerikanischen Medienberichten zufolge soll sich ein verdächtiger kleiner Rollkoffer vor einer McDonalds-Filiale befinden.

Laut Bild wurde auch die U-Bahn-Station Times Square vorübergehend geschlossen. Doch mittlerweile gibt es US-Medien zufolge Entwarnung: Angeblich wurde nichts in dem Koffer gefunden.

Mehr Informationen in Kürze.

tz/mm

Rubriklistenbild: © AFP (Symbolbild)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Toter Säugling in Müllsack in Park entdeckt
In einem Park in der Nähe von Dülmen (Coesfeld) ist ein toter Säugling gefunden worden.
Toter Säugling in Müllsack in Park entdeckt
Enorme „Maria“-Schäden in Puerto Rico - Sorge um Staudamm
Hurrikan „Maria“ hat Puerto Rico heftig getroffen: die Opferzahl steigt, der Strom ist ausgefallen, tausende Menschen sind obdachlos geworden. Der Wiederaufbau wird ein …
Enorme „Maria“-Schäden in Puerto Rico - Sorge um Staudamm
Erde bebt wieder in Mexiko - Todeszahl steigt auf über 300
Die Rettungskräfte suchen in Trümmerbergen noch nach Überlebenden des letzten Erdbebens vom 19. September, da wird Mexiko erneut von Erdstößen erschüttert. Das Zentrum …
Erde bebt wieder in Mexiko - Todeszahl steigt auf über 300
Panik in Londoner Einkaufszentrum: Sechs Menschen mit Säure verletzt
Panik im Einkaufszentrum: Unbekannte attackieren Menschen mit einer gefährlichen Substanz. Es gibt mehrere Verletzte. Ein Mann wird festgenommen. War es eine …
Panik in Londoner Einkaufszentrum: Sechs Menschen mit Säure verletzt

Kommentare