Unwetterwarnung: Extreme Orkanböen am Alpenrand

Unwetterwarnung: Extreme Orkanböen am Alpenrand
+
Vor den Augen von Touristen und Passanten haben Polizisten am Wochenende einen Mann mit zwölf Kugeln erschossen.

Bürgermeister äußert sich

New York: Erschießung "bedauerlich"

New York - New Yorks Bürgermeister Michael Bloomberg hat die Erschießung eines Mannes in der Nähe des Times Square als “sehr bedauerlich“ bezeichnet.

Vor den Augen von Touristen und Passanten hatten Polizisten den 51-Jährigen am Wochenende mit zwölf Kugeln erschossen, nachdem dieser mit einem gezückten Messer auf sie zugelaufen sein soll. Die Beamten hätten allem Anschein nach gerechtfertigt reagiert, sagte Bloomberg der Zeitung “New York Daily News“ am Dienstag. “Der Mann hatte ein Messer und hat Menschen verfolgt.“

Der Vorfall löste eine Diskussion über die Angemessenheit der Reaktion der Polizei aus. “Sie hätten ihm doch einen Warnschuss geben können, zum Beispiel in sein Arm oder sein Bein“, sagte eine Cousine des Mannes der Zeitung. Dem Bericht zufolge soll der 51-Jährige zuvor schon mehrmals von der Polizei festgenommen worden sein. “Ich weiß, dass sie Menschen schützen müssen, aber so haben sie auch einem Menschen das Leben genommen.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach Panne zum Start jetzt Zugausfall auf neuer ICE-Strecke München-Berlin
Auf der Schnellfahrstrecke der Bahn zwischen Berlin und München hat es für manche Reisenden auch zum Wochenbeginn eine unschöne Überraschung gegeben.
Nach Panne zum Start jetzt Zugausfall auf neuer ICE-Strecke München-Berlin
Größtes Feuer in Südkalifornien wächst wieder
Los Angeles (dpa) - Kalifornien kämpft weiter gegen die Flammen: Das sogenannte Thomas-Feuer im Bezirk Ventura County hat sich Medienberichten zufolge am Sonntag …
Größtes Feuer in Südkalifornien wächst wieder
Unicef: Digitalisierung droht Ungleichheiten zu verschärfen
Wie verändern Internet, Smartphone, Laptop und Computer das Aufwachsen von Jungen und Mädchen weltweit? Der Unicef-Jahresbericht 2017 befasst sich mit "Kindern in einer …
Unicef: Digitalisierung droht Ungleichheiten zu verschärfen
Theologe widerspricht Papst, der deutsche Übersetzung des Vaterunser kritisiert
Papst Franziskus hat die deutsche Übersetzung des Vaterunser bemängelt - und auch die Übersetzung in anderen Sprechen. Ein Bochumer Theologe widerspricht ihm aus …
Theologe widerspricht Papst, der deutsche Übersetzung des Vaterunser kritisiert

Kommentare