+
Hier wurden 20 Kinder und sechs Erwachsene getötet.

Vater des Amokschützen  will Sohn beerdigen

Newtown - Der Vater des Amokschützen von Newtown will seinen Sohn selbst beerdigen. Peter Lanza habe die Leiche seines Sohnes Adam Lanza bereits in der vergangenen Woche angefordert.

Dies berichteten US-Medien am Montag unter Bezug auf einen Sprecher der Familie. Wo Adam Lanza beerdigt werden solle, wollte der Sprecher nicht sagen.

Der 20-Jährige hatte am 14. Dezember zunächst seine Mutter erschossen und war dann in die Sandy-Hook-Grundschule in dem kleinen Städtchen Newtown im Bundesstaat Connecticut gegangen, wo er in einem der schlimmsten Schul-Massaker in der US-Geschichte 20 Kinder und sechs Erwachsene tötete. Lanzas Eltern hatten sich einige Jahre zuvor scheiden lassen, der Vater lebte von der Familie getrennt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vater soll seinen Babys Rippen, Beine und Arme gebrochen haben
In Nordhessen hat ein Vater offenbar seine wehrlosen Kinder misshandelt. Dabei handelt es sich um ein Zwillingspaar, dass vermutlich auf sehr schmerzhafte Weise gequält …
Vater soll seinen Babys Rippen, Beine und Arme gebrochen haben
Oberlandesgericht bestätigt Freispruch von Tierschützern
Jubel bricht aus im Gerichtssaal, als der Vorsitzende Richter den Freispruch von drei Tierschützern bestätigt. Aus deren Sicht ist das ein Urteil "mit Signalwirkung".
Oberlandesgericht bestätigt Freispruch von Tierschützern
Deutschem droht Todesstrafe auf Bali
Eine Sturmhaube über dem Gesicht und einen orangefarbenen Overall trägt der Deutsche auf dem Weg zu einer Pressekonferenz. Die Polizei erhebt schwere Vorwürfe gegen den …
Deutschem droht Todesstrafe auf Bali
73-Jährige tot aufgefunden - Sohn unter Tatverdacht
Eine 73-Jährige wurde tot in ihrem Haus im Saarland gefunden. Die Polizei geht von einem Verbrechen aus und hat den Sohn der Frau als dringend tatverdächtig festgenommen.
73-Jährige tot aufgefunden - Sohn unter Tatverdacht

Kommentare