Kuriose Begegnung

Niederländer findet betrunkene Einbrecherin in seinem Bett

Eindhoven - In den Niederlanden ist eine scheinbar sturzbetrunkene Einbrecherin auf frischer Tat eingeschlafen. Wie er auf die Frau aufmerksam wurde...

Der Bewohner eines Hauses in Eindhoven fand die 42-Jährige in seinem Bett, nachdem er zuvor im Wohnzimmer auf ein Paar Damenstiefel gestoßen war, berichtete die örtliche Polizei am Sonntag. Er habe vergeblich versucht, die Frau durch „gutes Zureden“ zum Verlassen des Schlafzimmers zu bewegen.

Polizisten nahmen sie schließlich am Samstagabend mit - zwecks Ausnüchterung und Verhör. Angezeigt wurde die Frau dann wegen Sachbeschädigung, da sie die Haustür gewaltsam geöffnet hatte. Ein echter Diebstahl war ihr nicht nachzuweisen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Sechs Tote bei Horror-Unfall in Birmingham
Es ist ein Bild des Grauens: Bei einem Unfall mit mehreren Fahrzeugen sterben in England sechs Menschen. Die Polizei rätselt über die Ursache.
Sechs Tote bei Horror-Unfall in Birmingham
Woche beginnt schneereich: Weiße Weihnacht möglich
Schon am Wochenende vor Weihnachten gibt es in vielen Teilen Deutschlands Eis und Schnee. Wintersportler nutzen die Gelegenheit, etwa zu Ausflügen in den Harz. Zum …
Woche beginnt schneereich: Weiße Weihnacht möglich
Großalarm in Hamburg nach Explosion an S-Bahnhof
Am Hamburger S-Bahnhof Veddel ist am Sonntag laut Medienberichten ein Sprengsatz explodiert. Es wurde Großalarm ausgelöst. 
Großalarm in Hamburg nach Explosion an S-Bahnhof
Akuthilfe für unterernährte Kinder in Niger: Erdnusspaste rettet Leben
Ohne unsere Hilfe haben die Kinder in Niger keine Chance: Sie haben zu wenig zu essen, kaum medizinische Versorgung und kein sauberes Wasser. Deshalb unterstützen wir …
Akuthilfe für unterernährte Kinder in Niger: Erdnusspaste rettet Leben

Kommentare