+
Nach einer Massenschlägerei sind in den Niederlanden rund 75 Deutsche festgenommen worden.

Eklat in den Niederlanden

Deutsche Partygäste nach Massenschlägerei festgenommen

Renesse - Rund 75 Deutsche sind nach einer Massenschlägerei im niederländischen Nordseebad Renesse festgenommen worden.

Sie hätten die Polizei angegriffen und mindestens sechs niederländische Beamte verletzt, teilte ein Polizeisprecher mit. Zwei Polizisten mussten mit Kopfverletzungen im Krankenhaus behandelt werden. 14 Deutsche seien in Untersuchungshaft. Die Partygesellschaft war dem Sprecher zufolge mit einem Doppeldeckerbus aus Gelsenkirchen in den Küstenort in der Provinz Zeeland gereist. 

In der Nacht zum Sonntag hatten die Gäste einer Junggesellenparty eine Schlägerei mit einer anderen Gruppe begonnen. Als die Polizei kam, hätten die Deutschen dann die Beamten attackiert. Ein Beamter wurde mit einer Bierflasche auf den Kopf geschlagen, ein weiterer hatte den Angaben zufolge eine schwere Gehirnerschütterung.

dpa

Mitteilung der Polizei

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Prozess um Mord an 15-jähriger Mia in Kandel beginnt
Fast ein halbes Jahr nach dem gewaltsamen Tod der 15-jährigen Mia in Kandel kommt der Fall vor Gericht. Angeklagt ist ihr Ex-Freund, ein Flüchtling aus Afghanistan. …
Prozess um Mord an 15-jähriger Mia in Kandel beginnt
Alte Apfelsorten finden immer mehr Liebhaber
Wegen des Klimawandels und des Insektensterbens könnten Streuobstwiesen wieder wichtiger werden. Meist wachsen hier zudem alte Obstsorten abseits des vereinheitlichten …
Alte Apfelsorten finden immer mehr Liebhaber
Himmlisches Hochbeet: Tomaten sollen in Satelliten wachsen
So viel Aufmerksamkeit wurde wohl selten einer Tomate zuteil. Auf der Raumstation ISS sind schon Blumen und Salat gewachsen. Jetzt wollen Forscher Tomaten züchten - in …
Himmlisches Hochbeet: Tomaten sollen in Satelliten wachsen
Ein Toter und 20 Verletzte bei Schießerei in USA: Mehrere Menschen eröffnen auf Festival das Feuer
Im US-Bundesstaat New Jersey wurden bei einer Schießerei mehr als 20 Menschen verletzt. Mehrere Menschen sollen auf einem Kunstfestival das Feuer eröffnet haben, ein …
Ein Toter und 20 Verletzte bei Schießerei in USA: Mehrere Menschen eröffnen auf Festival das Feuer

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.