+
Das Hauptgebäude einer Fabrik, die Plastikgranulat herstellt, steht am Montag Mittag in Flammen.

Riesige schwarze Wolken

Niederlande: Großbrand in Chemiepark

Amsterdam - Bei Arbeiten am Dach der Fabrikhalle ist am Montagmittag ein Feuer in einem niederländischen Chemiepark ausgebrochen. Mittlerweile ist der Brand unter Kontrolle.

Die niederländische Feuerwehr hat einen Großbrand in einem Chemiepark in Geleen unter Kontrolle gebracht. Dies berichtete der Fernsehsender NOS am Montag online unter Berufung auf örtliche Behörden. Demnach war das Feuer am Mittag bei Arbeiten am Dach einer Lagerhalle ausgebrochen. Über dem Gebiet stiegen riesige schwarze Rauchwolken auf. Anwohner waren am Nachmittag angehalten worden, ihre Häuser nicht zu verlassen und Fenster und Türen geschlossen zu halten. In der brennenden Halle wurde nach Angaben des Chemieparks Kunststoff gelagert. Es seien jedoch keine Gefahrenstoffe in der Luft gemessen worden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Urteil: Bewertungsportal muss Daten einer Ärztin löschen
Eine Kölner Ärztin will raus aus dem Ärztebewertungsportal Jameda und siegt vor dem Bundesgerichtshof auf ganzer Linie. Ihr Profil muss entfernt werden - und Jameda sein …
Urteil: Bewertungsportal muss Daten einer Ärztin löschen
„Kundin“, nicht „Kunde“ - Diese Seniorin pocht vor BGH auf weibliche Anrede
Die Welt der Formulare ist männlich. Werden Frauen benachteiligt, wenn nur vom „Kunden“ oder „Kontoinhaber“ die Rede ist? Eine Sparkassen-Kundin findet das und zieht vor …
„Kundin“, nicht „Kunde“ - Diese Seniorin pocht vor BGH auf weibliche Anrede
Mädchen in Supermarkt erstochen: Jetzt steht fest - Tatverdächtiger ist älter
Ein Afghane soll ein deutsches Mädchen in einem Supermarkt in Kandel (Rheinland-Pfalz) umgebracht haben. Jetzt steht fest: Der Tatverdächtige ist älter, als er selbst …
Mädchen in Supermarkt erstochen: Jetzt steht fest - Tatverdächtiger ist älter
Sexuelle Ausbeutung: Oxfam-Skandal weitet sich aus
Der Skandal weitet sich aus: Der Hilfsorganisation Oxfam sind 26 neue Berichte über sexuelles Fehlverhalten von Mitarbeitern bekannt geworden.
Sexuelle Ausbeutung: Oxfam-Skandal weitet sich aus

Kommentare