+
Hier wurden die beiden toten Frauen nach dem Brand gefunden.

Drei Tote am Montag entdeckt

Niedersachsen: Gefundene Leichen stehen nicht in Zusammenhang

Goslar - Die Todesursachen der drei im Landkreis Goslar entdeckten Leichen konnten allem Anschein nach geklärt werden. Ein Zusammenhang zwischen den beiden Funden besteht wohl nicht. 

Die beiden im Landkreis Goslar tot aufgefundenen Frauen sind vermutlich Opfer einer Beziehungstat geworden. Eine der Frauen soll zunächst die andere und dann sich selbst getötet haben. Feuerwehrleute hatten die Leichen der 54 und 60 Jahre alten Frauen am Montag in einem Ladenlokal entdeckt, in dem zuvor mehrere kleine Brände gelegt worden waren. 

Der Fall eines ebenfalls am Montag im benachbarten Harlingerode entdeckten Toten steht nach Angaben der Polizei nicht im Zusammenhang mit dem Tod der Frauen. Bei dem Toten, der in der Zufahrt einer Abfallentsorgungsanlage entdeckt wurde, handelt es sich nach den bisherigen Ermittlungen um einen 61-Jährigen aus Bad Harzburg. Der Mann sei vermutlich eines natürlichen Todes gestorben, es gebe keinerlei Hinweise auf ein Fremdverschulden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Explosion? Nordkorea erneut von Erdstößen erschüttert 
Das Land Nordkorea wurde zum wiederholten Male von einem Erdbeben erschüttert. Einzelheiten zur Ursache sind bislang noch nicht bekannt. 
Explosion? Nordkorea erneut von Erdstößen erschüttert 
Mittlerweile fast 300 Tote nach Erdbeben in Mexiko
Seit dem schweren Erdbeben in Mexiko vom Dienstag haben Retter 70 Überlebende aus den Trümmern befreien können. Doch die Hoffnung auf weitere "Wunder" schwindet …
Mittlerweile fast 300 Tote nach Erdbeben in Mexiko
Germanwings-Absturz: Fast 200 Angehörige klagen in Essen
Nachdem sie vor einem US-Gericht abgeblitzt sind, klagen die Hinterbliebenen der Opfer des Germanwings-Absturzes nun in Deutschland. Fast 200 von ihnen ziehen vor das …
Germanwings-Absturz: Fast 200 Angehörige klagen in Essen
Jugendlicher läuft bei Rot über die Ampel und wird tödlich verletzt
Ein 16-Jähriger ignorierte am Freitagabend die Straßenordnung und lief trotz roter Ampel über die Straße. Ein Fehler, für den er bitter bezahlte. 
Jugendlicher läuft bei Rot über die Ampel und wird tödlich verletzt

Kommentare