+
Vier der fünf Wölfe sind hier zu sehen.

Spektakuläre Aufnahmen

Hier streunt ein Wolfsrudel mitten in Deutschland

Uelzen - Sie laufen auf einem Feld herum - und durchstreifen dann das Kreisgebiet. Einem Landwirt aus Niedersachsen sind Videoaufnahmen eines Wolfsrudels gelungen. Menschenscheu seien die Tiere nicht gewesen.

Spektakuläre Bilder aus Niedersachsen: Ein Rudel aus fünf Wölfen ist im Landkreis Uelzen gefilmt wurden. Die Tiere liefen vor einer Woche auf einem Feld herum und durchstreiften dann das Kreisgebiet.

Ein Landwirt hatte die Wölfe aus einem Traktor heraus gefilmt. Von Angst vor dem Fahrzeug sei bei den Tieren keine Spur gewesen. „Meiner Meinung nach ist das kein einfaches Vorbeiziehen an der Zugmaschine, es ist die klassische Aufstellung zur Jagd. Die Wölfe bilden einen Halbkreis, machen die Fluchtwege zu und einer geht auf die potenzielle Beute zu", sagte der Landwirt. Die fehlende Menschenscheu gebe ihm zu denken.

Mehr Infos und ein Video finden Sie bei az-online.

tz/mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizei reagiert mit emotionaler Botschaft auf Steinwürfe
Mehrere Polizeiwagen werden in Berlin mit Steinen attackiert - das Social-Media-Team der Polizei antwortet mit einer Botschaft im Netz.
Polizei reagiert mit emotionaler Botschaft auf Steinwürfe
Berliner Polizei: Emotionale Botschaft nach Steinwürfen
Mit einer emotionalen Botschaft im Internet hat die Berliner Polizei auf eine Stein-Attacke gegen Polizeiwagen reagiert. „In unseren Fahrzeugen befinden sich Menschen“, …
Berliner Polizei: Emotionale Botschaft nach Steinwürfen
Tornados töten 18 Menschen im US-Süden
Washington - Bei den verheerenden Tornados sind am Wochenende allein im US-Staat Georgia mindestens 14 Menschen ums Leben gekommen.
Tornados töten 18 Menschen im US-Süden
Jugend auf Droge? Mehr Rauschgift-Delikte an Schulen
München - Es ist ein erschreckender Trend: Drogendelikte an Schulen nehmen in vielen Bundesländern deutlich zu. Tausende Projekte warnen vor den Folgen. Doch die …
Jugend auf Droge? Mehr Rauschgift-Delikte an Schulen

Kommentare