Eingeklemmt

Polizei befreit Frau aus Klappbett

Hilfos schrie die Frau um Hilfe. Sie war unter ihrem Klappbett eingeklemmt und konnte sich nicht bewegen. Die Nachbarn hörten die Hilfeschreie und alarmierten die Polizei.

Uelzen - Die Polizei hat im niedersächsischen Uelzen eine Frau aus einem Klappbett befreit. Nachbarn hatten am Donnerstagabend Hilferufe aus der Wohnung eines Mehrfamilienhauses vernommen und die Beamten alarmiert, wie die Polizei in Lüneburg am Freitag mitteilte. Nachdem die Polizeibeamten die Wohnungstür gewaltsam geöffnet hatten, fanden sie die Bewohnerin "in hilfloser Lage" eingeklemmt unter ihrem Klappbett. Der massive Bettkasten des Betts war mitsamt den Dübeln aus der Wand gebrochen und auf das Bett gefallen, in dem die Frau lag. Da sie sich allein in der Wohnung aufhielt, war sie völlig hilflos. Nachdem die Beamten die Dame befreit hatten, wurde sie vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Sie zog sich bei dem Unfall aber nur leichte Verletzungen zu.

Mehr Details lesen Sie bei az-online.de* aus Uelzen.

*az-online.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

afp

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Frauenleiche bei Kopenhagen geborgen
Kopenhagen (dpa) – In den Gewässern vor der dänischen Hauptstadt Kopenhagen ist die Leiche einer Frau geborgen worden. Das teilte die Polizei in Kopenhagen auf Twitter …
Frauenleiche bei Kopenhagen geborgen
Bill Cosby heuert Star-Anwalt für neuen Strafprozess an
Für seinen nächsten Strafprozess holt sich Bill Cosby einen Anwalt der bereits Popstar Michael Jackson vertreten hat. Im ersten Prozess gelangten die Geschworenen zu …
Bill Cosby heuert Star-Anwalt für neuen Strafprozess an
Taylor Swift postet rätselhaften Clip
Mehrere Tage war es still um die Sängerin Taylor Swift in den sozialen Medien. Nun meldete sich die Blondine zurück: Mit einem seltsamen Video.
Taylor Swift postet rätselhaften Clip
Motorradfahrer stößt mit Kutsche voller Kinder zusammen - tot
Er wollte eine Kutsche, die voller Kinder waren, überholen. Doch dann kam ihm ein anderes Auto entgegen. Mit voller Wucht prallte der 22-Jährige gegen den Pferdezug. 
Motorradfahrer stößt mit Kutsche voller Kinder zusammen - tot

Kommentare