Willkommene Arbeitsunterbrechung 

Niedliche Taubenküken stoppen Brückenbau 

Eigentlich wollten ein paar Bauarbeiter in Koblenz den Bau der Gülser Brücke fertigstellen - doch dann machten ihn zuckersüße Jungvögel einen Strich durch die Rechnung. 

Koblenz - Taubenküken haben an einer Eisenbahnbrücke in Koblenz für die vorläufige Einstellung von Bauarbeiten gesorgt. Es werde nun nach einer tierschutzgerechten Lösung gesucht, teilte die Stadt am Mittwoch mit. Dabei werde man auch mit den Tierschutzvereinen zusammenarbeiten. Während der Bauarbeiten an der Gülser Brücke waren unerwartet viele Küken gefunden worden. Ob sich die Bauzeit und die damit verbundenen Beeinträchtigungen verlängern, war zunächst unklar.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa picture alliance / Frank Rumpenh

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Höhlendrama in der Schweiz: So geht es den eingeschlossenen Touristen
Bereits seit einigen Tagen harren die sieben Touristen im Schweizer „Höhlloch“ aus. Sie konnten den Rückweg wegen einem unerwarteten Wasseranstieg nicht mehr antreten. …
Höhlendrama in der Schweiz: So geht es den eingeschlossenen Touristen
Absonderlich: Kinderpornografisches Material in Kindertagesstätte gefunden
Eine Speicherkarte mit kinderpornografischen Bildern ist in einer Kindertagesstätte in der Westpfalz entdeckt worden.
Absonderlich: Kinderpornografisches Material in Kindertagesstätte gefunden
Sie macht ein Urlaubs-Selfie - und im Hintergrund passiert ein tragisches Unglück
Im australischen Grampians-Nationalpark ereignete sich ein tragisches Unglück, welches eine 24-jährige zufällig auf einem Selfie im Hintergrund festhält.
Sie macht ein Urlaubs-Selfie - und im Hintergrund passiert ein tragisches Unglück
Auto kracht unter Lkw - Mindestens ein Toter bei Unfall auf A38
Bei einem Unfall auf der Autobahn 38 in Thüringen ist mindestens ein Mensch ums Leben gekommen.
Auto kracht unter Lkw - Mindestens ein Toter bei Unfall auf A38

Kommentare