Sara Geurts

Niemand wird erraten, wie alt dieses Model wirklich ist

Als junge Frau im Körper einer Seniorin stecken - ein Albtraum. Doch für die 26-jährige Sara Geurts pure Realität. 

Los Angeles - Was für viele reinste Horror-Vorstellung ist, ist für Sara Geurts (26) Alltag. Ein seltener Gendeffekt, das sogenannte Ehlers-Danlos-Syndrom (EDS), lässt die junge Frau unglaublich alt aussehen. Die Hautkrankheit zeichnet sich durch extrem verletzliche, schlaffe Haut, die insbesondere im Gesicht überschüssig erscheint. Bei EDS handelt es sich um eine Bindegewebserkrankung, bei der vor allem Gefäße, Muskeln, innere Organe, Bänder und Sehnen betroffen sind. Also all jene Bereiche des Körpers, in denen der Anteil an Bindegewebe besonders hoch ist, wie huffingtonpost.de erklärt.

Die Diagnose erhielt Sara mit zehn Jahren und in den ersten Jahren litt sie sehr darunter, sie schämte sich für ihr Aussehen.

Heute ist sie stolz auf ihr Aussehen

Mit der Zeit jedoch hat Sara gelernt die Krankheit zu akzeptieren. Nun zeigt sie ihren Körper offen auf Instagram und modelt vor der Kamera. Ihre Aussagen und Fotos verdeutlichen, dass wahre Schönheit von innen kommt. 

"Your going to meet people who are intimidated by you. You're different. People don't know how to react or how to accept someone who doesn't follow the crowd... They are not used to somone who doesn't try to fit in -- So instead of bolstering your uniqueness, they'll try and make you feel like you're weird or damaged. I'm here to offer some well earned advice : Screw them." • • • • • • • • #week #thursday #tbt #throwback #latergram #instaphoto #sorrynotsorry #victoriassecret #qotd #ehlersdanlosawareness #ehlersdanlossyndrome #effyourbeautystandards #inmyskiniwin #mybeautymyway #loveyourbody #loveyourlines #selflove #nowrongway #beyou #bebeautiful #perfectlyimperfect #blessed #inspire #embrace #happy #vibes #model #wlyg #weloveyourgenes

Ein Beitrag geteilt von Sara Geurts (@sarageurts) am

Gegen die Schönheitsideale

Mit ihrer Krankheit setzt die 26-Jährige ein Statement gegen die Schönheitsideale der heutigen Welt und den daraus resultierenden Druck auf Frauen und Männer perfekt zu sein. Mittlerweile ist sie aus ihrer Heimatstadt Minnesota nach Los Angeles gezogen und spricht sich gegen die Ideale aus. Ihr Auftritt bei der „Love your Lines“-Kampagne bekam viel Aufmerksamkeit. Fast zwei Millionen Views hat das Video schon und die Zustimmung ist enorm. 

Im Interview mit Barcroft TV äußert sie: „Jeden Fehler den du hast, macht dich doch einzigartig und zu dem, der du bist.“

Ihre Botschaft: „Du bist anders und Menschen wissen nicht, wie sie auf dich reagieren sollen, wenn du nicht in die Masse passt. Stehe aber dazu und zeige damit deine Einzigartigkeit. Und wenn Menschen mit ihrem Verhalten versuchen dich traurig zu machen oder dich verletzen wollen, hier mein gut gemeinter Ratschlag: Sch... auf sie."

Video

sdr

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Suche nach U-Boot: Offenbar Objekt auf Meeresgrund entdeckt
Buenos Aires (dpa) - Bei der Suche nach dem seit einer Woche verschollenen argentinischen U-Boot hat ein Flugzeug der US-Navy nach Medienangaben ein Objekt in 70 Meter …
Suche nach U-Boot: Offenbar Objekt auf Meeresgrund entdeckt
Prozess um Massenrausch von Handeloh nähert sich dem Ende
Menschen wälzen sich mit Krämpfen auf dem Boden, einige sind bewusstlos, andere halluzinieren. Bei einem Seminar im niedersächsischen Handeloh geht ein Drogenexperiment …
Prozess um Massenrausch von Handeloh nähert sich dem Ende
Wischgesten und Navigation: Jetzt ist unsere App noch besser 
Unsere Nachrichten-App für iOS und Android bekommt ein großes Update. Diese Änderungen sind für Sie besonders wichtig.
Wischgesten und Navigation: Jetzt ist unsere App noch besser 
Mann entdeckt sein geklautes Fahrrad -und reagiert sofort
In Berlin klaut ein Dieb ein Fahrrad. Bis hierhin nichts Ungewöhnliches. Doch dann läuft alles anders: der Bestohlene entdeckt sein Rad und rächt sich am Dieb mit einer …
Mann entdeckt sein geklautes Fahrrad -und reagiert sofort

Kommentare