Demonstranten waren Ziel der Attacke

Nigeria: Dutzende Tote bei weiterem Anschlag

Abuja - Bei einem erneutem Bombenanschlag in einem Vorort der nigerianischen Hauptstadt Abuja sind Medienberichten zufolge Dutzende Menschen ums Leben gekommen.

Allein ins Asokoro-Krankenhaus seien bislang 16 Leichen gebracht worden, berichtete die Zeitung „Vanguard“ am Donnerstagabend online. Krankenwagen brächten fortlaufend weitere Todesopfer und Verletzte. Ziel der Attacke waren offenbar Menschen, die von einer 1.-Mai-Kundgebung nach Hause strömten. Der Anschlag ereignete sich nahe dem Busbahnhof, an dem Attentäter vor etwa zwei Wochen rund 100 Menschen in den Tod gerissen hatten.

dpa

Rubriklistenbild: © AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lieferwagen fährt in Toronto Fußgänger an - Menschen sterben
Die Flaniermeile in North York im Norden Torontos ist tagsüber belebt, hier liegen Geschäfte, Büros und Restaurants. Dort rast ein Transporter mit hohem Tempo auf den …
Lieferwagen fährt in Toronto Fußgänger an - Menschen sterben
OP-Sensation: Ärzte transplantieren erstmals komplette männliche Genitalien
In den USA ist es Ärzten erstmals gelungen, ein komplettes männliches Geschlechtsteil zu transplantieren.
OP-Sensation: Ärzte transplantieren erstmals komplette männliche Genitalien
Wagen rast in Menschenmenge in Toronto - Medien berichten von fünf Toten
Auf einer Flaniermeile im kanadischen Toronto ist ein Lieferwagen in eine Menschenmenge gerast. Der Fahrer wurde festgenommen.
Wagen rast in Menschenmenge in Toronto - Medien berichten von fünf Toten
Mutmaßlicher Todesschütze von Nashville gefasst
Die Polizei im US-Bundesstaat Tennessee hat den mutmaßlichen Schützen gefasst, der ein Blutbad in einem Restaurant angerichtet hatte.
Mutmaßlicher Todesschütze von Nashville gefasst

Kommentare