+
Gerichtsmediziner und Polizisten untersuchen den Tatort, an dem ein Räuber von einem Juwelier erschossen wurde.

Selbstjustiz in Frankreich

Nach Überfall: Juwelier erschießt Räuber

Nizza - Nachdem er ausgeraubt wurde, griff ein Juwelier in Nizza selbst zur Waffe und erschoss den flüchtenden Räuber. Der Geschäftsmann wurde von der Polizei festgenommen.

Bei einem neuen Juwelenraub an der französischen Mittelmeerküste ist ein Räuber von einem Juwelier erschossen worden. Der Geschäftsmann feuerte am Mittwoch auf den Dieb, als dieser nach dem Überfall in Nizza mit einem Komplizen auf einem Motorroller flüchten wollte, wie die Polizei mitteilte. Der Juwelier, dessen Geschäft erst vor kurzem bereits einmal überfallen worden war, wurde in Polizeigewahrsam genommen. Nach dem Komplizen des erschossenen Räubers wurde am Mittwoch gesucht.

Die Räuber hatten den Juwelier in einem einfachen Stadtteil von Nizza bei der Ladenöffnung überfallen. Sie zwangen ihn mit vorgehaltener Waffe, den Safe zu öffnen. Die Höhe der Beute war zunächst unklar, bei dem Erschossenen wurde später ein Teil des Schmucks gefunden. Ein Anwohner sagte, er habe drei Schüsse gehört. "Ich dachte, es wären Knaller."

In den vergangenen Monaten waren an der südfranzösischen Küste mehrere teils spektakuläre Juwelendiebstähle verübt worden. Im Juli erbeutete ein Unbekannter bei einem Raub im Luxushotel "Carlton" in Cannes Juwelen im Rekordwert von geschätzten 103 Millionen Euro. Zuvor hatte es im Mai bereits während des berühmten Filmfestivals in der Mittelmeerstadt zwei spektakuläre Juwelendiebstähle gegeben.

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Erster Verhandlungstag im Prozess um tödliche Dönermesserattacke von Reutlingen 
Reutlingen/Tübingen - In Tübingen steht ein junger Syrer wegen zweifachen, versuchten Mordes vor Gericht. Am ersten Verhandlungstag gab es Unklarheiten über das Alter …
Erster Verhandlungstag im Prozess um tödliche Dönermesserattacke von Reutlingen 
Neuer Virustyp bei Geflügelpest nachgewiesen
Statt Entspannung eine neue Variante bei der Geflügelpest: Zum ersten Mal in Europa tritt in einem Zuchtbetrieb ein anderer Virus-Subtyp auf als bisher. Betroffen ist …
Neuer Virustyp bei Geflügelpest nachgewiesen
Harry Potter als Namensgeber für neue Mini-Krabbe
Singapur (dpa) - Der Zauberschüler Harry Potter und einer seiner wichtigsten Lehrer sind Namensgeber für eine neu beschriebene Krabbenart: Die kaum einen Zentimeter …
Harry Potter als Namensgeber für neue Mini-Krabbe
Zug stößt mit Lkw zusammen: Zwölf Verletzte 
Warendorf - Die Schranken schließen sich, die Bahn naht. Doch quer auf den Schienen versperrt ein großer Lastwagen die Strecke. Beim Aufprall werden zwölf Menschen …
Zug stößt mit Lkw zusammen: Zwölf Verletzte 

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion