+
Regentag in Berlin: Das Reichstagsgebäude spiegelt sich in einer großen Pfütze. Foto: Wolfgang Kumm

Noch kein strahlender Vorfrühling in Sicht

Offenbach (dpa) - Heute breitet sich die dichte Bewölkung über den Norden aus und gelegentlich fällt etwas Regen oder Sprühregen. Auch an den Alpen kann es noch geringfügig schneien. Sonst ist es wechselnd bewölkt und größtenteils trocken.

Die Höchstwerte liegen zwischen 5 und 10 Grad, in den Hochlagen der Mittelgebirge zwischen -2 und 4 Grad. Dabei weht schwacher bis mäßiger Wind aus West bis Südwest.

In der Nacht zum Samstag ist es im Norden und Osten stark bewölkt oder bedeckt, die Niederschläge lassen bald nach. Sonst ist es wechselnd, im Südwesten teils auch nur gering bewölkt und meist trocken. Örtlich kann sich Nebel bilden.

Die Tiefstwerte liegen im Norden bei 5 bis 1 Grad, sonst zwischen 0 und -4 Grad, im Süden gebietsweise darunter.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sexy Model spielt mit Baby-Löwen - und bereut es sofort
Eine schöne Frau spielt mit einem Baby-Löwen und muss schnell feststellen, dass das vielleicht keine gute Idee war. 
Sexy Model spielt mit Baby-Löwen - und bereut es sofort
Lotto am Samstag 24.06.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Lotto am Samstag vom 24.06.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen.
Lotto am Samstag 24.06.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Eltern geschockt: Modekette verkauft Badeanzug mit barbusiger Arielle
Eine Modekette produzierte Badeanzüge für Kinder mit der beliebten Meerjungfrau Arielle als Motiv. Doch auf den Kinderklamotten waren die blanken Brüste von Arielle zu …
Eltern geschockt: Modekette verkauft Badeanzug mit barbusiger Arielle
Monster-Schnecke gefilmt: Sind diese Aufnahmen echt?
Gerade läuft es vielen Menschen kalt den Rücken herunter: Im Netz sorgt ein Video einer riesigen Schnecke für Gänsehaut und Angstzustände. 
Monster-Schnecke gefilmt: Sind diese Aufnahmen echt?

Kommentare