+
Darauf müssen wir uns einstellen: Es wird matschig.

Noch kein Tauwetter - "Matschpampe" kommt

Offenbach - Noch taut Deutschland nicht komplett auf: Bei Temperaturen um den Gefrierpunkt wird die Schneedecke zwar an vielen Orten etwas dünner, verschwindet aber noch nicht ganz.

Das teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Samstag in Offenbach mit. Am Sonntag soll zudem erneut Polarluft nach Deutschland strömen. Deshalb gibt es tagsüber meist leichten Dauerfrost. Nur am Rhein sowie im nordwestlichen Niedersachsen steigt das Thermometer auf vier Grad. Nachts bleibt es mit klaren Minusgraden weiter eisig.

Am Sonntag kann es nach Angaben der Meteorologen zudem im Westen, in den Mittelgebirgen, südlich der Donau und in Sachsen schneien. Größere Neuschneemengen werde es aber nicht geben, erklärte DWD- Experte Jens Hoffmann.

Aussicht auf Tauwetter gibt es ab Mitte kommender Woche, wenn mildere Luft nach Deutschland strömen soll. Dann erwartet der DWD eine “landesweite Matschpampe“.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Prozess gegen Berliner U-Bahn-Treter beginnt mit Geständnis
Der Angriff im Berliner U-Bahnhof Hermannstraße Stadtteil Neukölln hatte bundesweit Entsetzen und Empörung ausgelöst. Das Verfahren startet nun im zweiten Anlauf, …
Prozess gegen Berliner U-Bahn-Treter beginnt mit Geständnis
Mutter kauft alte Kamera  - und findet spektakuläre Fotos auf dem Film
Historische Fotos von einem Vulkanausbruch hat eine Fotografin auf einem alten Kamerafilm entdeckt. Außerdem fand sie ein rätselhaftes Familienfoto.
Mutter kauft alte Kamera  - und findet spektakuläre Fotos auf dem Film
Onkel missbrauchte Nichte und Neffe jahrelang: Urteil gefallen
Von 2006 bis 2013 soll er in insgesamt 13 Fällen seine Nichte und seinen Neffen sexuell missbraucht Haben. Nun ist in Kiel das Urteil gegen einen 32-Jährigen gefallen.
Onkel missbrauchte Nichte und Neffe jahrelang: Urteil gefallen
Mindestens neun Tote nach Schiffsunglück in Kolumbien
Das Freizeitschiff "El Almirante" ist mit 150 Passagieren auf einem bei Touristen beliebten Stausee unterwegs. Dann sinkt es plötzlich. Die Zahl der Opfer kann noch …
Mindestens neun Tote nach Schiffsunglück in Kolumbien

Kommentare