Mann hat angeblich Asylwunsch

Nordkorea nimmt US-Tourist fest

Seoul - Nordkorea hält nach eigenen Angaben einen US-Touristen fest, der in dem Land angeblich Zuflucht finden wollte.

Der 24-Jährige, dessen Name mit Miller Matthew Todd angegeben wurde, sei wegen „unbedachten Verhaltens“ festgenommen, berichtete die staatliche Nachrichtenagentur KCNA am Samstag. Sein Touristenvisum habe er bei der Einreise „in Stücke gerissen und sich heiser geschrien, er würde Asyl beantragen“.

Der Amerikaner gab laut nordkoreanischen Staatsmedien an, dass er die Volksrepublik als Zufluchtsort gewählt habe. Sein Verhalten sei ein grober Verstoß gegen die Gesetze des Landes, hieß es. Der Vorfall werde untersucht.

Das US-Außenministerium kenne die Berichte, sagte die Sprecherin Jen Psaki in Washington. Es lägen bisher aber zunächst kine zusätzlichen Informationen vor.

Die US-Regierung bemüht sich bereits seit längerem um die Freilassung eines amerikanischen Missionars aus nordkoreanischer Haft. Im vergangenen Jahr hatte ein Gericht in Nordkorea den 45 Jahre alten Kenneth Bae wegen angeblicher Umsturzversuche zu 15 Jahren Zwangsarbeit verurteilt. Im vergangenen Monat hatte das kommunistische Regime einen inhaftierten australischen Missionar des Landes verwiesen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa/dpaweb

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ausländischer Name ist bei der Wohnungssuche eine Hürde
Wer Yilmaz, Özer, Mansour oder Rashid heißt, hat deutlich schlechtere Chancen bei der Wohnungssuche als ein Schmitz, Müller oder Fischer. So lautet das Ergebnis eines …
Ausländischer Name ist bei der Wohnungssuche eine Hürde
Uni Freiburg startet Mußen-Forschung und plant "Mußeum"
In einer hektisch gewordenen Zeit sehnen sich Menschen nach Muße. Freiburger Wissenschaftler gehen diesem Phänomen nach - und planen ein Museum zum Thema. Es soll in …
Uni Freiburg startet Mußen-Forschung und plant "Mußeum"
BGH weist Schmerzensgeld-Klage im Brustimplantate-Skandal ab
Vor mehr als sieben Jahren kam der Brustimplantate-Skandal beim Hersteller PIP ans Licht - skrupelloser Betrug zulasten der Frauen. Die Opfer kämpfen bis heute um …
BGH weist Schmerzensgeld-Klage im Brustimplantate-Skandal ab
Unwetter-Chaos in Deutschland: Baum stürzt auf Auto, Frau stirbt
Durch heftige Unwetter kommt es in Teilen Deutschlands zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. In Norddeutschland ist der Bahnverkehr teilweise lahmgelegt, in …
Unwetter-Chaos in Deutschland: Baum stürzt auf Auto, Frau stirbt

Kommentare