+
In dieser öffentlichen Toilette suchte der Norweger nach dem Handy seines Freundes.

Suche nach Handy

Norweger springt in öffentliches Klo und sitzt fest

Drammen - Auf der Suche nach dem Handy eines Freundes ist ein Norweger kurzerhand in eine öffentliche Toilette hinabgestiegen und schaffte dann den Weg nach oben nicht mehr.

"Ich habe eine Stunde dort unten gesessen, ich hatte Panik", erzählte der 20-jährige Cato Berntsen Larsen nach seiner Rettung durch die Feuerwehr in Drammen bei Oslo am Freitag der Zeitung "VG".

Zuerst hätten sie noch versucht, das verschwundene Telefon mit einem Stock herauszuangeln, sagte er. "Aber das hat nicht funktioniert, deshalb bin ich reingesprungen." Unten im Toilettentank fand er zwar kein Handy, dafür allerlei sonstige Dinge - der "VG" zufolge wird die öffentliche Toilette nur einmal jährlich komplett geleert. Auf seinem Körper seien "Tiere" herumgekrabbelt, erzählte Larsen.

"Ganz schön voll da unten"

Überwältigt von Übelkeit versuchte der junge Mann dann vergeblich, sich wieder nach oben zu ziehen und entschied schließlich, die Feuerwehr zu rufen. Die vierköpfige Einsatzmission rückte der Toilette mit einer Kettensäge zu Leibe und schnitt einen Teil des Plastiksitzes heraus, sodass Larsen wieder herausklettern konnte.

Für die Feuerwehrleute war der Einsatz eine Premiere, wie eine Sprecherin sagte. "Ganz schön voll da unten", sagte sie über die Toilette. Der volle Körpereinsatz des Mannes schien allerdings umsonst gewesen zu sein: Das Handy konnte nicht gerettet werden.

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Deutsche Ostseeinsel: Hafen- und Kurbetrieb sucht Mitarbeiter für diese kuriose Aufgabe
Eine Stellenausschreibung für die Straßenreinigung ist eigentlich nichts Besonderes - es sei denn, der Arbeitsort ist die Ostseeinsel Hiddensee.
Deutsche Ostseeinsel: Hafen- und Kurbetrieb sucht Mitarbeiter für diese kuriose Aufgabe
Polizei wird zu Einsatz mit riesigem Greifvogel gerufen - So sieht das wilde Tier aus
Die Polizei wird zu einem Einsatz mit einem riesigen Greifvogel gerufen - Jetzt haben die Beamten die Fotos des ungewöhnlichen Notrufs veröffentlicht.
Polizei wird zu Einsatz mit riesigem Greifvogel gerufen - So sieht das wilde Tier aus
Schlägerei in bekanntem MTZ-Eiscafé eskaliert: Angestellte drehen durch und greifen zu Waffen
Frauen schreien in Panik, Gäste verlassen ihre Tische: Im bekannten MTZ-Eiscafé "Tiziano" ist es zu einer wüsten Schlägerei gekommen. Dabei waren auch Waffen im Einsatz.
Schlägerei in bekanntem MTZ-Eiscafé eskaliert: Angestellte drehen durch und greifen zu Waffen
Explosion an Universität in Darmstadt - zwei Studenten verletzt
Bei einer Explosion an der Technischen Universität Darmstadt sind zwei Studenten verletzt worden. 
Explosion an Universität in Darmstadt - zwei Studenten verletzt

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.