+
Die notgelandete Boing 767 der polnische Fluggesellschaft LOT auf dem Flughafen in Warschau.

Probleme mit Fahrwerk: Boeing 767 muss in Warschau notlanden

Warschau - Eine aus Newark (US-Bundesstaat New Jersey) kommende Boeing 767 der polnischen Fluggesellschaft LOT ist am Dienstag in Warschau notgelandet. Passagier und Crew hatten dabei großes Glück.

Keiner der Passagiere kam zu Schaden. Wie der polnischen Nachrichtensender TVN 24 weiter berichtete, konnte die Maschine wegen Fahrwerkproblemen nicht normal landen.

Ein LOT-Sprecher sagte der polnischen Nachrichtenagentur PAP, der Warschauer Flughafen Okecie müsse mindestens bis Mittwochmorgen für andere Starts und Landungen geschlossen bleiben. Über die Zahl der Passagiere an Bord der Maschine, die vom Flughafen Newark planmässig nach Warschau fliegen sollte, gab es zunächst keine Angaben.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Illegales Autorennen? Mutmaßliche Raser in Hagen vor Gericht
Zwei Autos rasen durch Hagen, es kommt zu einem folgenschweren Unfall. Haben sich die beiden Fahrer ein illegales Rennen geliefert? Nun stehen die mutmaßlichen Raser vor …
Illegales Autorennen? Mutmaßliche Raser in Hagen vor Gericht
Tote bei Massenpanik in Honduras
Das Stadion war schon voll, aber von draußen drängten immer noch Fußballfans hinein. Für einige endete das Chaos am Nationalstadion von Honduras tödlich.
Tote bei Massenpanik in Honduras
Verdächtiges Auto: Berliner Polizei gibt Entwarnung
Die Polizei wird gerufen, weil ein Auto auf einer Busspur parkt. Als die Beamten hineinschauen, entdecken sie Kabel und einen Benzinkanister. Aufwendige Untersuchungen …
Verdächtiges Auto: Berliner Polizei gibt Entwarnung
LKA gibt Entwarnung: Verdächtiges Auto in Berlin untersucht
Im Berliner Stadtteil Schöneberg wurde am Montag ein verdächtiges Auto entdeckt, aus dem Drähte herausragen. Spezialisten des LKA rückten an.
LKA gibt Entwarnung: Verdächtiges Auto in Berlin untersucht

Kommentare