+
Barack Obama ist in New Jersey angekommen, um die Schäden des Wirbelsturms zu begutachten.

Obama begutachtet Sturmschäden in New Jersey

New York - US-Präsident Barack Obama ist am Mittwoch in New Jersey eingetroffen, wo er sich ein Bild von den Sturmschäden entlang der Küste machen wollte.

Gemeinsam mit dem republikanischen Gouverneur Chris Christie flog Obama im Präsidentenhubschrauber Marine One über die von Megasturm „Sandy“ schwer getroffene Region.

„Sandy“ war am Montagabend (Ortszeit) in der Nähe von Atlantic City in New Jersey auf Land getroffen. Tausende Menschen in dem US-Staat saßen auch am Mittwoch noch in überschwemmten Gebieten in ihren Häusern fest.

"Sandy" hinterlässt Chaos und verheerende Schäden

"Sandy" hinterlässt Chaos und verheerende Schäden

Der Termin mit Christie - einen der prominentesten innerparteilichen Unterstützer seines Herausforderers Mitt Romney - gab Obama sechs Tage vor der Präsidentschaftswahl die Möglichkeit, sich als Krisenmanager zu präsentieren. Gleichzeitig konnte er mit dem gemeinsamen Auftritt demonstrieren, dass er trotz erbitterter Grabenkämpfe zwischen Demokraten und Republikanern in Zeiten der Not über die Parteigrenzen hinweg mit ihnen zusammenarbeite.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lotto am Samstag: Das sind die Gewinnzahlen
Saarbrücken - Jeden Samstag warten die Spieler auf das Ergebnis der Ziehung. Hier sind die Lottozahlen vom 21. Januar 2017.
Lotto am Samstag: Das sind die Gewinnzahlen
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer
Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Ein Lehrer rettet offenbar mehreren …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer
Beim Sex in Disco gefilmt - Polizei fahndet nach Liebespaar
Stuttgart - Ein Paar hat sich in einer Stuttgarter Disco einschließen lassen, um dort ein Schäferstündchen zu verleben. Doch dann werden die Eindringlinge gefilmt und …
Beim Sex in Disco gefilmt - Polizei fahndet nach Liebespaar
Nach Amokfahrt: Säugling erliegt seinen Verletzungen
Melbourne - Die Amokfahrt eines jungen Mannes hat das fünfte Todesopfer gefordert. Ein Baby erlag seinen schweren Verletzungen. Der Fahrer soll psychische Probleme haben.
Nach Amokfahrt: Säugling erliegt seinen Verletzungen

Kommentare