+

Nach Unwettern

Obama erklärt Alabama zu Katastrophengebiet

Washington - Nach schweren Unwettern hat US-Präsident Barack Obama den Bundesstaat Alabama zum Katastrophengebiet erklärt.

Zugleich gab er Bundeshilfen für den Wiederaufbau frei, wie das Weiße Haus in der Nacht zum Samstag mitteilte. Auf die Mittel können auch Bürger in besonders betroffenen Regionen zurückgreifen. Über den Süden und Mittleren Westen der USA waren in den vergangenen Tagen Unwetter hinweggezogen. Stürme richteten schwere Schäden an. Tornados verwüsteten Ortschaften, ließen Bäume umstürzen, zerstörten Häuser und kappten Stromleitungen. Über 30 Menschen kamen ums Leben.

dpa

Tornados in den USA fordern mehrere Todesopfer

Tornados in den USA fordern mehrere Todesopfer

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

So wenig Verkehrstote wie nie?
Wiesbaden (dpa) - Sind 2016 so wenig Menschen auf deutschen Straßen ums Leben gekommen wie nie zuvor seit Beginn der offiziellen Statistik? Das Statistische Bundesamt …
So wenig Verkehrstote wie nie?
Bei Bedarf lernen Hummeln kicken
Britische Forscher haben Hummeln eine ungewöhnliche Tätigkeit beigebracht: Die Tiere lernten, einen winzigen Ball in ein Loch zu rollen, um eine Zuckerlösung zu …
Bei Bedarf lernen Hummeln kicken
Sturmtief "Thomas" fegt über Westen Deutschlands hinweg
Berlin/Düsseldorf - Umgestürzte Bäume und lahmgelegte Züge: Sturmtief "Thomas" braust am Donnerstagabend vor allem über Nordrhein-Westfalen. Zuvor kam in Großbritannien …
Sturmtief "Thomas" fegt über Westen Deutschlands hinweg
Forscher untersuchen Alterung von Barbie im Museum
Nürnberg (dpa) - Wie hält man Barbie im Museum fit? Chemiker und Konservierungs-Wissenschaftler haben bei einem Forschungsprojekt für das Spielzeugmuseum in Nürnberg die …
Forscher untersuchen Alterung von Barbie im Museum

Kommentare