+

Nach Unwettern

Obama erklärt Alabama zu Katastrophengebiet

Washington - Nach schweren Unwettern hat US-Präsident Barack Obama den Bundesstaat Alabama zum Katastrophengebiet erklärt.

Zugleich gab er Bundeshilfen für den Wiederaufbau frei, wie das Weiße Haus in der Nacht zum Samstag mitteilte. Auf die Mittel können auch Bürger in besonders betroffenen Regionen zurückgreifen. Über den Süden und Mittleren Westen der USA waren in den vergangenen Tagen Unwetter hinweggezogen. Stürme richteten schwere Schäden an. Tornados verwüsteten Ortschaften, ließen Bäume umstürzen, zerstörten Häuser und kappten Stromleitungen. Über 30 Menschen kamen ums Leben.

dpa

Tornados in den USA fordern mehrere Todesopfer

Tornados in den USA fordern mehrere Todesopfer

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Einsatzkräfte gucken in fahrendes Auto - und machen große Augen
Als Mitarbeiter der Feuerwehr Neustadt in ein fahrendes Auto schauten, dürfte ihre Verwunderung groß gewesen sein - denn am Steuer saß ein außergewöhnlicher Fahrer. 
Einsatzkräfte gucken in fahrendes Auto - und machen große Augen
Bahnstrecke Berlin-Hannover wieder befahrbar
Berlin (dpa) - Die Bahnstrecke zwischen Berlin und Hannover ist nach einem Brandanschlag wieder befahrbar. Einige Schäden an der Signalanlage seien jedoch noch nicht …
Bahnstrecke Berlin-Hannover wieder befahrbar
Sexvideo von Bischof im Netz veröffentlicht: Rücktritt
In Rumänien ist ein Bischof der orthodoxen Kirche nach der Veröffentlichung eines Sexvideos zurückgetreten.
Sexvideo von Bischof im Netz veröffentlicht: Rücktritt
Postchef fordert Nummernschild und Führerschein für Drohnen
Essen (dpa) - Postchef Frank Appel hat ein Nummernschild für Drohnen gefordert. "Wichtig ist, dass wir zeitnah klare staatliche Regeln für den Einsatz von Drohnen …
Postchef fordert Nummernschild und Führerschein für Drohnen

Kommentare