+
Demnächst mit eigener Show bei Netflix? Barack Obama verhandelt laut "New York Times" über eine eigene Show. Foto: Ralf Hirschberger

"New York Times"

Obama verhandelt mit Netflix über eigene Show

Barack Obama war zuletzt nur noch selten in der Öffentlichkeit zu sehen: Das könnte sich jetzt ändern - durch eine eigene Show. Doch auch wenn die Verhandlungen mit Netflix erfolgreich verlaufen: Die Politik von Donald Trump soll dabei kein Thema werden.

Washington (dpa) - Der ehemalige US-Präsident Barack Obama befindet sich laut einem Bericht der "New York Times" in fortgeschrittenen Verhandlungen mit Netflix über eine eigene Show.

Eine solche Serie könnte ihm über den weltgrößten Streamingdienst und dessen 118 Millionen Abonnenten eine globale Plattform verschaffen, berichtete die Zeitung in der Nacht zum Freitag. Sie beruft sich auf Teilnehmer an den Verhandlungen, die allerdings noch nicht abgeschlossen seien.

Obama wolle mit der geplanten Show nicht direkt auf die Politik seines Nachfolgers Donald Trump reagieren, schreibt die "New York Times" weiter. Themen könnten allerdings maßgeblich die Felder sein, die Obama auch als Präsident am Herzen gelegen hätten, etwa Gesundheitspolitik, Einwanderung oder das Wahlrecht. Auch seine Frau Michelle Obama solle teilnehmen.

Die Obamas haben sich nach ihrem Abschied aus dem Weißen Haus öffentlich sehr zurückgehalten. Sie leben zwar weiterhin in Washington, sind dort aber kaum zu sehen. Barack Obamas Präsidentschaft wurde von sozialen Medien ebenso geprägt wie er sie seinerseits zu nutzen wusste. Nach Ansicht der "New York Times" böte ihm eine Show bei Netflix die perfekte Möglichkeit, im visuellen Zeitalter seine Botschaften weiterhin unterzubringen.

Netflix gehört auch in Deutschland zu den am stärksten vertretenen Abrufportalen von Filmen, Serien und Dokumentationen im Netz. Wie viele Deutsche den Dienst abonniert haben, ist jedoch nicht bekannt, da das Unternehmen keine regionalen Daten bekannt gibt und auch keine Zahlen über die Nutzung einzelner Sendungen. An Eigenproduktionen aus Deutschland hat Netflix bisher die Serie "Dark" aufgelegt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bräutigam vergeht sich an Brautjungfer - seine Zukünftige reagiert unbegreiflich
Vor den Augen seiner Zukünftigen soll sich ein Mann an einer der betrunkenen Brautjungfern vergangen haben. Trotzdem fand die Hochzeit zwei Tage später statt.
Bräutigam vergeht sich an Brautjungfer - seine Zukünftige reagiert unbegreiflich
Hörsaal-Bild geht um die Welt: Skurriles Detail bemerken viele nicht
Es sieht eigentlich unglaublich langweilig aus, das Hörsaal-Foto, das im Netz für Gelächter sorgt. Doch ein Detail hat es in sich.
Hörsaal-Bild geht um die Welt: Skurriles Detail bemerken viele nicht
Knutsch-Selfie geht um die Welt: Dieses irre Detail bemerken viele nicht
Sehen Sie es ohne Hilfe? Im Internet kursiert ein Foto, das ein lustiges kleines Detail enthält - aber viele brauchen eine halbe Ewigkeit, um es zu finden.
Knutsch-Selfie geht um die Welt: Dieses irre Detail bemerken viele nicht
Lotto-Millionärin inzwischen noch reicher - mit ihrem Körper verdient sie tausende Euro
Statt sich auf ihren Lorbeeren oder besser Geldscheinen auszuruhen, hat eine Lotto-Gewinnerin nun einen skurrilen Weg entdeckt, um ihr Vermögen weiter zu vergrößern. 
Lotto-Millionärin inzwischen noch reicher - mit ihrem Körper verdient sie tausende Euro

Kommentare