+
In diesem Haus wurde eine Obdachlose misshandelt.

Unfassbare Tat

Obdachlose vergewaltigen Obdachlose in Berlin

Berlin - Zwei Obdachlose sollen in Berlin eine ebenfalls wohnungslose Frau misshandelt und vergewaltigt haben. Gegen die Männer im Alter von 36 und 39 Jahren wurden Haftbefehle erlassen.

Das teilte die Polizei und Staatsanwaltschaft am Montag mit. Die schwer verletzte Obdachlose liegt demnach im Krankenhaus. Die Staatsanwaltschaft wirft den mutmaßlichen Tätern vor, die 33-Jährige in der Nacht zum Sonntag in einem leerstehenden Haus gewürgt, geschlagen und getreten zu haben, bevor sie sich an ihr vergingen.

Das Diakonische Werk äußerte sich erschüttert. „Wie dieser Fall erschreckend deutlich macht, benötigen Frauen besonderen Schutz“, erklärte die für Berlin zuständige Direktorin, Susanne Kahl-Passoth. „Das Berliner Hilfesystem ist überwiegend auf die Bedürfnisse von Männern ausgerichtet. Es gibt zu wenig Übernachtungsangebote ausschließlich für Frauen.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Saudiarabischer Prediger begründet Fahrverbot für Frauen mit deren "Winzgehirn"
In Saudi-Arabien hat ein Geistlicher das bestehende Fahrverbot für Frauen mit deren angeblichem "Winzgehirn" gerechtfertigt.
Saudiarabischer Prediger begründet Fahrverbot für Frauen mit deren "Winzgehirn"
Oktoberfest-Chef zieht nach erster Woche Bilanz - Darum ist es eine „ideale Wiesn“
Nach der ersten Wiesn-Woche zieht Festleiter Josef Schmid eine erste Bilanz - und spricht von einem Oktoberfest 2017, das rundum ideal ist. Bei den Besucherzahlen …
Oktoberfest-Chef zieht nach erster Woche Bilanz - Darum ist es eine „ideale Wiesn“
Wasserläufer gab es schon zu Dino-Zeiten
Frankfurt/Main (dpa) - Schon zu Zeiten der Dinosaurier glitten wohl langbeinige Wasserläufer über die Seen. Darauf weisen zwei in spanischem Bernstein entdeckte neue …
Wasserläufer gab es schon zu Dino-Zeiten
Militär rückt in Favela in Rio ein
Rio de Janeiro (dpa) - Gewehrsalven und verängstigte Menschen, die vor Schüssen Schutz suchen: In der größten Favela von Rio de Janeiro ist ein Krieg zwischen …
Militär rückt in Favela in Rio ein

Kommentare