Obdachloser schaltet Anzeige

Dieser Supermarkt-Zettel rührt Deutschland

Hamburg - Mit einer "Gesucht.Gefunden!"-Anzeige in einem Hamburger Rewe-Markt berührt ein Obdachloser die Herzen Tausender Menschen. Diese wollen ihm via Facebook helfen.

Wenn es im Winter kalt und ungemütlich wird, setzen die Menschen nur noch wenn nötig die Füße vor die Tür. Doch es gibt auch viele, die auf der Straße leben und mit den langen Nächten und der Kälte zurechtkommen müssen. Das gilt auch für den Obdachlosen Heinrich in Hamburg. Er hat mit seiner in einem Supermarkt geschalteten Anzeige die Herzen vieler Menschen berührt.

Denn er will nicht mehr frieren im Winter und hat deswegen nur einen großen Wunsch zu Weihnachten: ein warmes Heim. Um das zu finden, füllt er einen sogenannten "Gesucht.Gefunden!"-Zettel aus und hängt ihn im Supermarkt auf.

"Eine Unterkunft für den Winter. Ich heiße Heinrich und verkaufe hier bei Rewe die Hinz + Kunz Zeitung. Bin sehr ruhig und ehrlich. Im Rewe-Markt einfach ansprechen. Danke", ist darauf zu lesen.

Eine Kundin fotografierte den Zettel und postete ihn bei Facebook. Das Bild wurde über 3000 mal geteilt, Hunderte User schließen sich in der Gruppe "Unterstützung für Heinrich" zusammen und bieten Hilfe an. Diese könnte er nun auch erhalten bei so viel Anteilnahme.

mzl

Rubriklistenbild: © Screenshot/Stefan Frei/Unterstützung für Heinrich

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Genau hinsehen: Diese beiden Schönheiten haben ein süßes Geheimnis
Die beiden Freundinnen Sarah Reilly (30) und Maria Luciotti (30) sind totale Fitnessfans. Genau in einem solchem Studio wagten die beiden ein ganz besonderes Experiment …
Genau hinsehen: Diese beiden Schönheiten haben ein süßes Geheimnis
Wie grausam: Bande in China verkauft zehntausende Giftspritzen zum Töten von Hunden
In China hat eine kriminelle Bande zehntausende Giftspritzen verkauft, um Hunde auf der Straße zu töten und sie zum Verzehr zu verkaufen.
Wie grausam: Bande in China verkauft zehntausende Giftspritzen zum Töten von Hunden
Ältestes Plesiosaurier-Skelett entdeckt
Bonenburg (dpa) - Wissenschaftler haben in Bonenburg bei Paderborn das älteste bekannte Fossil eines Plesiosauriers entdeckt. Das Tier habe vor rund 201 Millionen Jahren …
Ältestes Plesiosaurier-Skelett entdeckt
„Bares für Rares“: Erotische Frauen machen Anne glücklich
Bei „Bares für Rares“ werden oftmals skurrile Antiquitäten vertickt. Diesmal ließ das Mitbringsel von Anne (62) im wahrsten Sinne des Wortes tief blicken.
„Bares für Rares“: Erotische Frauen machen Anne glücklich

Kommentare