Beim Füße-Waschen

USA: Obdachloser findet Gold in Fluss

Bastrop - Glückliches Ende für einen Obdachlosen in Texas: Nachdem er im Januar beim Waschen seiner Füße in einem Fluss eine Tüte mit Goldmünzen gefunden hat, darf er diese nun behalten.

Dieser Fund könnte sein Leben verändern: Im Januar entdeckte ein Obdachloser laut Huffington Post im texanischen Bastrop beim Füße-Waschen eine Tüte voller Geldscheine und Goldmünzen im Colorado River. Als er in einer Bank die nassen Scheine umtauschen wollte, wurde der Bankangestellte misstrauisch und verständigte die Polizei.

Diese stellte die Tüte samt Inhalt sicher und gab deren Wert bekannt: 77.000 US-Dollar (knapp 61.000 Euro). Doch der Obdachlose gab nicht klein bei und stritt mithilfe von Anwälten um sein Recht, die Tüte voller Scheine und "Kruggerrand"-Münzen (Sammlerstücke aus Südafrika) behalten zu dürfen.

Diese Woche fanden die Ermittlungen für den Mann nun ein glückliches Ende: Wie die Huffington Post berichtet, konnten weder die örtliche Polizei noch das FBI einen Zusammenhang mit einem Verbrechen oder dem vorherigen Besitzer feststellen.

Der Tüteninhalt gehört somit dem Obdachlosen, der auch schon weiß was er damit zuerst machen will: Ein Auto kaufen.

bix

Rubriklistenbild: © AP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

So machen sich Bakterien und Keime in der Klinik breit
US-Forscher haben eine neu eröffnetes Krankenhaus genau unter die Lupe genommen. Bakterien und Keime hatten die Wissenschaftler dabei im Visier.  
So machen sich Bakterien und Keime in der Klinik breit
Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma
Ein Reproduktionsmediziner in den Niederlanden hat seinen Beruf scheinbar etwas zu ernst genommen. Der Arzt soll mit eigenem Sperma mindesten 19 Kinder gezeugt haben. 
Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma
Lotto am Mittwoch: Das sind die Gewinnzahlen
Saarbrücken - Jeden Mittwoch warten die Spieler auf das Ergebnis der Ziehung. Hier sind die Lottozahlen vom 25. Mai 2017.
Lotto am Mittwoch: Das sind die Gewinnzahlen
Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür
Bei der Jagd auf eine Spinne hat ein Mann am Mittwoch die Polizei in Essen in Alarmbereitschaft versetzt. Mehrere Beamte riegelten den vermeintlichen Tatort ab, bis sich …
Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Kommentare