+
Mitarbeiter eines Bestattungsinstitutes fahren am Freitag (10.12.2010) nach einem Banküberfall mit zwei Toten in Karlsruhe einen der erschossenen Bankräuber zu einem Wagen.

Obduktion ergibt: Bankräuberin erschoss sich selbst

Karlsruhe - Die Bankräuberin von Karlsruhe hat sich nach dem Überfall am Freitag selbst erschossen. Dieses vorläufige Ergebnis ergab die Obduktion, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Montag mit.

Lesen Sie auch:

Nach Banküberfall mit Toten: Ermittlungen "auf Hochtouren"

Bei dem blutigen Bankraub kam neben der 38-Jährigen auch ihr 40 Jahre alter Mann und Komplize ums Leben. Er war von Polizisten erschossen worden. Einer 28-jährigen Polizistin schossen die Räuber durch ein Bein. Ob die Täter die seit Jahren gesuchten “Gentlemen- Räuber“ sind, lasse sich weiterhin nicht mit Sicherheit sagen. Die Ergebnisse der DNA-Analyse werden an diesem Mittwoch erwartet.

Bankraub endet tödlich: Fotos vom Tatort

Bankraub endet tödlich: Fotos vom Tatort

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lotto am Samstag vom 20.01.2018: Das sind die aktuellen Lottozahlen von heute
Ob Sie gewonnen haben, erfahren Sie hier bei uns: Hier gibt es die aktuellen Lottozahlen vom Samstag, 20.01.2018. Drei Millionen Euro liegen im Jackpot, der am …
Lotto am Samstag vom 20.01.2018: Das sind die aktuellen Lottozahlen von heute
Mindestens zwei Tote und viele Verletzte bei Hotelbrand in Prag
In der tschechischen Hauptstadt Prag hat es einen folgenschweren Hotelbrand gegeben, es gibt zwei Todesfälle zu beklagen.
Mindestens zwei Tote und viele Verletzte bei Hotelbrand in Prag
Massaker von Las Vegas: Polizei legt neue Details offen
Nach dem folgenreichsten Verbrechen der jüngeren US-Geschichte legt die Polizei ihren vorläufigen Abschlussbericht vor. Mit vielen Details - und doch bleibt die …
Massaker von Las Vegas: Polizei legt neue Details offen
Verfolgungsjagd: So dämlich verspielt Häftling in offenem Vollzug seine Freiheit
In Berlin hat ein Häftling im offenen Vollzug auf denkbar dämliche Art und Weise seine Freiheit verspielt. Jetzt kommt er komplett hinter Schloss und Riegel.
Verfolgungsjagd: So dämlich verspielt Häftling in offenem Vollzug seine Freiheit

Kommentare