+
Polizeipräsident Dieter Kroll: "Wir stehen ganz am Anfang der Ermittlungen." Foto: Arno Burgi

Obduktionsergebnis im Fall Anneli wird erwartet

Wann und wie genau kam die 17-jährige Anneli zu Tode? Die Polizei steht mit ihren Ermittlungen in dem Entführungsfall noch am Anfang - jetzt soll es neue Erkenntnisse geben.

Dresden (dpa) - Im Fall der entführten und ermordeten 17-jährigen Anneli aus Sachsen werden heute weitere Details erwartet. Die Staatsanwaltschaft Dresden will das Ergebnis der rechtsmedizinischen Untersuchung der Leiche mitteilen.

Diese war am Montagabend auf einen leerstehenden Hof in Lampersdorf bei Meißen gefunden worden. Am Dienstag hatten die Ermittler erklärt, dass es sich um die seit Tagen vermisste Unternehmertochter handelt.

Von der Obduktion erwarten sie sich auch Erkenntnisse über den genauen Todeszeitpunkt der Gymnasiastin. Bislang gehen Polizei und Staatsanwaltschaft davon aus, dass Anneli bereits am Freitag getötet wurde, einen Tag nach ihrer Entführung.

Auch die Vernehmungen der beiden Tatverdächtigen gehen weiter. "Wir stehen ganz am Anfang der Ermittlungen", sagte Dresdens Polizeipräsident Dieter Kroll.

Ein 61-Jähriger aus Dresden und ein 39-Jähriger aus der Nähe von Bamberg in Bayern sitzen seit gestern in Untersuchungshaft. Der Ältere hat ein Teilgeständnis abgelegt. Auch der Hinweis auf den Fundort der Leiche stammte laut Polizei von ihm.

Nach bisherigen Erkenntnissen hatten die Männer Anneli am Donnerstagabend in ihre Gewalt gebracht, als der Teenager den Familienhund ausführte. Unmittelbar nach der Tat verlangten sie von den Eltern 1,2 Millionen Euro Lösegeld. Eine Geldübergabe scheiterte der Polizei zufolge am dilettantischen Vorgehen der Entführer. Laut Polizei sind die Verdächtigen verschuldet.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Braut lässt sich für Hochzeit umstylen - danach ist sie nicht wiederzuerkennen
Ihre Haare hatten seit Jahren keinen Friseur mehr gesehen: Bis zu an die Hüften reichte die kaputte Mähne der zukünftigen Braut Holly. Make Up war ein Fremdwort für sie. …
Braut lässt sich für Hochzeit umstylen - danach ist sie nicht wiederzuerkennen
Ist Cäciele mit ihrem Betreuer durchgebrannt? Große Sorge um vermisste 14-Jährige
Wo ist die 14-jährige Cäciele nur abgeblieben? Die Polizei Rostock sucht nach ihr - sie wurde zuletzt in einer Wohngruppe in Grevesmühlen gesehen. Gleichzeitig wurde …
Ist Cäciele mit ihrem Betreuer durchgebrannt? Große Sorge um vermisste 14-Jährige
Wohl alle Insassen tot: Iranische Rettungskräfte sichten Flugzeugwrack
Nach dem Absturz einer Passagiermaschine im Iran haben Suchtrupps am Dienstag das Flugzeugwrack im Sagros-Gebirge gefunden.
Wohl alle Insassen tot: Iranische Rettungskräfte sichten Flugzeugwrack
Forscher simulieren in der Wüste Leben auf dem Mars
Tel Aviv (dpa) - Israelische Forscher haben in der Negev-Wüste vier Tage lang die Lebensbedingungen auf dem Mars simuliert. Die sechs Wissenschaftler bewegten sich in …
Forscher simulieren in der Wüste Leben auf dem Mars

Kommentare