+

Occupy Wall Street: Polizei nimmt Protestler fest

New York - Bei einer Kundgebung zum sechsmonatigen Bestehen der Bewegung Occupy Wall Street sind in der Nacht auf Sonntag 73 Demonstranten festgenommen worden.

Zuvor hatte die Polizei den Zuccotti-Park im Stadtteil Manhattan für geschlossen erklärt. Einige Demonstranten widersetzten sich der Räumung und wurden festgenommen. Wie viele sich am Sonntagnachmittag noch in Gewahrsam der Behörden befanden, war zunächst unklar.

Mehrere Hundert Demonstranten zogen am Samstag mit Transparenten und einer Nachbildung der Freiheitsstatue vom Zuccotti-Park, wo die weltweiten Proteste gegen das Finanzsystem und die Macht der Banken vor einem halben Jahr begannen, den Broadway entlang. An der Kundgebung beteiligte sich auch der Dokumentarfilmer Michael Moore.

Atemprobleme bei einer Demonstrantin

Die Polizei erklärte den Park kurz vor Mitternacht für geschlossen und konnte mit einem Großaufgebot die meisten Demonstranten herausdrängen. Einige weigerten sich aber zu gehen und setzten sich mit untergehakten Armen auf den Boden. Sie wurden festgenommen und in einem Bus abtransportiert.

Polizeisprecher Brian Sessa erklärte, die Stimmung sei gekippt, als einige Demonstranten begannen, Zelte aufzubauen. Eine festgenommene Demonstrantin bekam Atemprobleme und wurde in einem Krankenwagen abtransportiert. Das Zeltlager im Zuccotti-Park, der in der Nähe der Wall Street und der New Yorker Börse liegt, war im November aufgelöst worden.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zwei Verletzte nach Brand am Flughafen Berlin
Berlin - Nach einem Brand am Flughafen Berlin-Schönefeld sind am Freitagmorgen zwei Terminals vorübergehend geräumt worden.
Zwei Verletzte nach Brand am Flughafen Berlin
Steuerfahnder heben illegale Tabakfabrik aus
Riga - In der illegalen Fabrik wurden bis zu 4000 Zigaretten pro Minute hergestellt. Die fertigen Tabakprodukte sollten hauptsächlich in Skandinavien verkauft werden. …
Steuerfahnder heben illegale Tabakfabrik aus
Erstes Hitze-Wochenende des Jahres steht an
Hoch "Walrita" bringt reichlich Sonne, Bade- und Grillwetter. Die Meteorologen des Deutschen Wetterdienstes erwarten dabei mancherorts sogar die erste Hitzeperiode des …
Erstes Hitze-Wochenende des Jahres steht an
Völlig in Rage: Polizisten wegen Knöllchens angegriffen
Ein Knöllchen bringt einen Anwohner in Rage. Seine Söhne kommen dazu. Der Mann vom Ordnungsamt ruft die Polizei. Die wird verprügelt. Jetzt beginnt der Prozess.
Völlig in Rage: Polizisten wegen Knöllchens angegriffen

Kommentare