+
Rettungskräfte bergen einen Schwerverletzten nach der Explosion in Qingdao.

Unglück bei Pipeline-Reparatur

Öl-Explosion in China: Zahl der Toten steigt

Peking - Nach der Explosion einer Ölleitung in der chinesischen Stadt Qingdao ist die Zahl der Todesopfer auf 52 gestiegen. Elf weitere Menschen werden noch immer vermisst.

Nach Explosionen einer Ölpipeline in der chinesischen Hafenstadt Qingdao ist die Zahl der Toten auf 52 gestiegen. Dies teilten die Behörden am Sonntag mit. Bei dem Unglück am Freitag waren 166 Menschen verletzt worden, 11 Personen würden noch vermisst, berichteten Rettungskräfte staatlichen Medien.

Die unterirdisch verlaufenen Pipeline - an der ein Leck entdeckt worden war - hatte am Freitag bei Reparaturarbeiten Feuer gefangen. Die Detonation riss über Hunderte Meter Erde und Straßen auf. Über die Kanalisation floss das Öl auch in die Bucht von Jiaozhou, wo es nach Angaben der amtlichen Nachrichtenagentur Xinhua drei Quadratkilometer Meeresgebiet verseuchte.

Pipeline-Explosion in Qingdao - Bilder des Unglücks

Pipeline-Explosion tötet über 50 Menschen

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lieferwagen rast in Menschenmenge in Toronto - zehn Tote und viele Verletzte
Auch Stunden später gibt die Bluttat Rätsel auf. Warum steuert ein 25-Jähriger seinen Lieferwagen auf einen Gehweg, mäht wahllos Passanten um - und fordert die Polizei …
Lieferwagen rast in Menschenmenge in Toronto - zehn Tote und viele Verletzte
Teenager (18) schlägt Opfer mit Stein und stößt es in den Fluss - 16-Jähriger stirbt
Ein Streit zwischen zwei Cliquen in Saarbrücken ist am Montag eskaliert. Der genaue Tathergang ist noch unklar. Einen Jugendlichen hatten Rettungskräfte aus der Saar …
Teenager (18) schlägt Opfer mit Stein und stößt es in den Fluss - 16-Jähriger stirbt
Was war denn da los? Polizei Dresden meldet gestohlenen Beamten
„Beamter und Geld aus Büro gestohlen“: Diese Meldung der Dresdner Polizei sorgte am Dienstag für Rätselraten.
Was war denn da los? Polizei Dresden meldet gestohlenen Beamten
US-Soldat bekommt Penis und Hodensack transplantiert
Penis-Transplantation gab es einige in den vergangenen Jahren. Nun bekam ein Mann gleichzeitig Penis, Hodensack und Teile der Bauchwand von einem verstorbenen Spender …
US-Soldat bekommt Penis und Hodensack transplantiert

Kommentare