War eine Zigarette schuld?

Österreicher brannte im Schlaf und wacht nicht auf

Voitsbach - Ein Österreicher hatte Glück im Unglück. In seiner Wohnung entbrannte, während er schlief, eine Zigarette. Trotzdem erwachte er nicht und verdankt den Anwohnern sein Leben.

Für einen Mann aus der Weststeiermark endete ein Brand in seiner Wohnung glimpflich. Der 55-Jährige war in seinem Sessel eingeschlafen. Anscheinend entzündete sich laut dem österreichischen Nachrichtenportal heute.at eine Zigarette bei seinen Beinen. Doch obwohl schon seine Füße und Hose brannte, wachte der Mann nicht auf.

Erst ein von den Anwohnern gerufener Polizist löschte den Mann mit zwei Eimern Wasser. Danach versuchten die Beamten den 55-jährigen Steirer zu wecken - vergeblich. Laut Polizei sagten die Anwohner des Hauses aus, der Mann habe akute Alkoholprobleme.

Vermutlich hatte er deshalb im Vollrausch die Verbrennungen nicht bemerkt. Ein Alkoholtest stehe aber noch aus.

ms

Rubriklistenbild: © dpa (Symboldbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tankbetrüger zapft 1000 Liter Benzin in einen Ford
Wie dreist! An einer Tankstelle in Nettetal hat ein Autofahrer 1000 Liter Benzin gezapft und sich dann ohne zu bezahlen aus dem Staub gemacht. Allerdings hatte der …
Tankbetrüger zapft 1000 Liter Benzin in einen Ford
Großbrand beim Hamburger Beach-Club - war es Brandstiftung?
Der Beach-Club an den Hamburger Landungsbrücken ist am Donnerstagabend komplett abgebrannt. Die Polizei fahndet jetzt nach einem Unbekannten.
Großbrand beim Hamburger Beach-Club - war es Brandstiftung?
FDP-Politikerin und Liebhaber vom Ehemann getötet?
Grausiger Fund: In einem BMW in einer Tiefgarage entdeckten Zeugen drei Leichen und alarmieren die Polizei. Die Ermittler vermuten eine Familientragödie. 
FDP-Politikerin und Liebhaber vom Ehemann getötet?
Als Strafe: 150-Kilo-Frau setzt sich auf Nichte - Mädchen stirbt
Diese Nachricht macht fassungslos: Weil sie ihre Nichte bestrafen wollte, hat sich eine Frau aus den USA auf das neunjährige Mädchen gesetzt. Das schrie um Hilfe, doch …
Als Strafe: 150-Kilo-Frau setzt sich auf Nichte - Mädchen stirbt

Kommentare