Unfassbares Unglück

Österreicher überrollt seine kleine Tochter mit dem Traktor

Wien - In Österreich hat ein Mann seine zweijährige Tochter mit dem Traktor überrollt und dabei tödlich verletzt. Der 37-Jährigen wurde nun wegen fahrlässiger Tötung angezeigt.  

Das Mädchen sei am Mittwoch in Dornbirn von einer an die Zugmaschine angehängten Heckschaufel gefallen, auf der es mit seinem drei Jahre alten Bruder gestanden habe, berichtete die österreichische Nachrichtenagentur APA unter Berufung auf die Polizei. Für das Kleinkind sei jede Hilfe zu spät gekommen.

Den Angaben zufolge hatte der 37-jährige Vater Fässer auf die Heckschaufel geladen und auch seine beiden Kinder darauf mitfahren lassen. Während einer Rückwärtsfahrt sei die Zweijährige heruntergefallen und vom linken Hinterrad des Traktors überrollt worden. Der Vater habe das Unglück erst bemerkt, als sein Sohn lautstark zu weinen begonnen habe.

Die Staatsanwaltschaft ordnete laut APA eine Obduktion der Leiche des Kindes an. Der Vater sei wegen fahrlässiger Tötung angezeigt worden.

AFP

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ein Toter und Verletzte nach Schüssen in Kirche in USA
In einer Kirche im US-Staat Tennessee sind am Sonntag Schüsse gefallen. Medien berichten von einem Toten und sieben Verletzten.
Ein Toter und Verletzte nach Schüssen in Kirche in USA
Fahrer bewusstlos - Tourist verhindert Absturz von Reisebus
Mit seiner gegenwärtigen Reaktion hat ein französischer Tourist ein Katastrophe verhindert. Ein Reisebus mit 21 Passagieren wäre fast auf der Zillertaler Höhenstraße in …
Fahrer bewusstlos - Tourist verhindert Absturz von Reisebus
Geisterfahrer auf der Autobahn - drei Tote
Bei einem schweren Unfall mit einem Falschfahrer am Autobahndreieck Rüsselsheim haben am Samstagabend drei Menschen ihr Leben verloren.
Geisterfahrer auf der Autobahn - drei Tote
Almabtrieb: Kuh geht durch - elf Verletzte
Bei einem Fest anlässlich des Almabtriebs im Glottertal ist am Sonntag eine Kuh durchgegangen und hat elf Menschen verletzt - darunter drei Kinder.
Almabtrieb: Kuh geht durch - elf Verletzte

Kommentare