+
Mysteriöser Vorfall in Offenbach: In einem Park kommt es zu einer sexuellen Belästigung oder einem Raubüberfall. Doch was genau ist geschehen?

Zeugen gesucht

Mysteriöser Vorfall im Park: Was ist passiert?

  • schließen

Mysteriöser Vorfall in Offenbach: In einem Park kommt es zu einer Tat. Doch was ist wirklich passiert?

Offenbach - Ein am Dienstagabend zunächst als Raubüberfall im Büsingpark in Offenbach gemeldeter Vorfall hat sich nach der polizeilichen Vernehmung der angeblichen Täter plötzlich ganz anders dargestellt. Einer der beiden festgenommenen Jugendlichen gab in seiner Vernehmung an, unsittlich berührt worden zu sein und vielmehr Opfer anstatt Täter zu sein, berichtet jetzt die Polizei über die überraschende Wende in einem Fall in Offenbach.

Die sicher nicht ganz einfache Aufgabe der Kriminalbeamten wird nun sein, den tatsächlichen Hergang des mysteriösen Vorfalls in Offenbach aufzuklären. Insofern könnten Augenzeugen wichtige Hinweise geben. Nach diesen sucht nun die Polizei.

Offenbach: War es sexuelle Belästigung oder doch ein Raub?

Was war geschehen? Der angeblich Überfallene, ein 47 Jahre alter Offenbacher, sei gegen 22.20 Uhr zu Fuß im Büsingpark unterwegs gewesen, als zwei junge Männer Geld von ihm gefordert hätte, berichtet die Polizei. Da er keines einstecken hatte, hätten sie ihn mit Pfefferspray besprüht. Die Polizei konnte wenig später auf einer Parkbank in Offenbach zwei 16 Jahre alte Verdächtige festnehmen, auf welche die Beschreibung zutraf.

Auch interessant: Erbach: Mann geht 15-Jährige in Arztpraxis an

Die beiden jungen Ertappten wiederum schilderten der Polizei in Offenbach einen völlig anderen Hergang. Sie gaben auf der Kriminalwache an, dass sich der 47-jährige Mann einem der beiden in unsittlicher Weise in Offenbach genähert habe.

Mysteriöser Vorfall in Offenbach: Polizei sucht Zeugen

Während der angeblich Bedrängte sich dagegen wehrte, habe ihm der andere junge Mann beigestanden. Zeugen, welche die abendlichen Geschehnisse im Büsingpark in Offenbach aufzuhellen vermögen, werden um Anruf unter der Telefonnummer 069/8098-1234 gebeten. Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise in diesem Fall. (chw)

Eine junge Frau ist jüngst in Offenbach Opfer sexueller Belästigung* geworden. Die Polizei sucht den mutmaßlichen Täter, berichtet op-online.de*. Mitten in Offenbach hat sich ein Mann* plötzlich in die Hose gegriffen und onaniert, als ein Frau vorbeikam. Die Ermittlungen wegen sexuelle Belästigung laufen.

*op-online.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Düstere Aussichten fürs Wochenende: Unwetter und Sturmböen erwartet - DWD spricht Warnung aus 
Das Wetter in Deutschland: Der Sommer-Oktober legt eine Pause ein - zumindest in Teilen Deutschland. Dafür sorgt Tief „Thilo“ für Wirbel.
Düstere Aussichten fürs Wochenende: Unwetter und Sturmböen erwartet - DWD spricht Warnung aus 
Extreme Prognosen: Kommt der Wintereinbruch schon Anfang November?
Eisige Kälte mit nassem Schneematsch oder warmer goldener Herbst: Die Wetterprognosen für Anfang November gehen stark auseinander. 
Extreme Prognosen: Kommt der Wintereinbruch schon Anfang November?
Frührentner und Hund verwesen acht Jahre in Wohnung - Frau schildert mysteriöse Begegnung auf der Straße
In Nordrhein-Westfalen wurde in einer Wohnung vor einigen Tagen eine Leiche gefunden. Der Fall wirft Fragen auf. 
Frührentner und Hund verwesen acht Jahre in Wohnung - Frau schildert mysteriöse Begegnung auf der Straße
Lotto: Frau knackt Millionen-Jackpot - und verliert Mann und den kompletten Gewinn
Das hatte sie sich wohl anders vorgestellt: Denise Rossi durfte sich nur kurz über ihren Lottogewinn freuen, denn ein Gericht spricht das ganze Geld ihrem Ehemann zu.
Lotto: Frau knackt Millionen-Jackpot - und verliert Mann und den kompletten Gewinn

Kommentare