+
Die Zelte sind leerer als in den vergangenen Jahren: Das Oktoberfest 2016 startete verregnet und mit weniger Besuchern als sonst.

Verregneter Start

Besucher strömen zur Wiesn - „Fest ist angesprungen“

München - Weniger Besucher, dafür eine gemütliche Stimmung: Das Oktoberfest in München verzeichnet nach einem verregneten Start zur Halbzeit geringere Besucherzahlen als im Vorjahr.

Dennoch ist die Festleitung zufrieden. „Wir haben eine ruhige Herbstwiesn“, sagte Festleiter Josef Schmid (CSU) am Freitag. Mit dem sonnigen, milden Wetter der vergangenen Tage seien auch die Besucher gekommen. Am Donnerstag und Freitag strömten die Menschen zu Tausenden auf die Theresienwiese. „Das Fest ist angesprungen.“

Am Sonntag will Schmid eine offizielle Zwischenbilanz ziehen. Im vergangenen Jahr waren bis zum zweiten Wiesn-Wochenende rund drei Millionen Menschen gekommen. Dieses Jahr dürften es weniger sein, sagte Schmid, ohne jedoch eine Zahl zu nennen.

Hauptgrund war der wetterbedingt missglückte Start. Aber auch die Terrorangst spielt ein Rolle. Aus Sicherheitsgründen dürfen erstmals keine großen Taschen und Rucksäcke mit auf das Gelände genommen werden. An allen Zugängen stehen Ordner. Nach Anlaufschwierigkeiten funktioniert das Konzept inzwischen weitgehend reibungslos. Am Wochenende erwartet Schmid bei schönem Wetter nun einen erheblichen Andrang; die Stadt hat bereits darauf reagiert und unter anderem die Wegeführung der Besucherströme angepasst.

Alle aktuellen News zum Oktoberfest gibt's im Live-Ticker auf unserem Partnerportal tz.de.

Oktoberfest 2016: Die bisher schönsten Wiesn-Momente 

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Weitere Todesopfer aus Hoteltrümmern in Italien geborgen
Rom - Die Einsatzkräfte haben in den Trümmern des verschütteten Hotels am Gran-Sasso-Massiv weitere Todesopfer geborgen. Damit steigt die Opferzahl auf neun Tote.
Weitere Todesopfer aus Hoteltrümmern in Italien geborgen
Experten: Autofahrer über 75 sollen regelmäßig zum Check
Goslar (dpa) - Senioren, die Auto fahren wollen, müssen sich nach dem Willen von Verkehrsjuristen künftig regelmäßig medizinisch auf ihre Fahreignung testen lassen. …
Experten: Autofahrer über 75 sollen regelmäßig zum Check
Neuer Virustyp bei Geflügelpest nachgewiesen
Statt Entspannung eine neue Variante bei der Geflügelpest: Zum ersten Mal in Europa tritt in einem Zuchtbetrieb ein anderer Virus-Subtyp auf als bisher. Betroffen ist …
Neuer Virustyp bei Geflügelpest nachgewiesen
Urteil über Leihmutterschaft ohne biologische Verbindung
Straßburg (dpa) - Der Europäische Menschenrechtsgerichtshof entscheidet heute über einen Fall der Leihmutterschaft. Die Konstellation ist besonders, weil die …
Urteil über Leihmutterschaft ohne biologische Verbindung

Kommentare