+
"Ozapft is" - Oberbürgermeister Dieter Reiter hat das 183. Münchner Oktoberfest eröffnet.

Lange Warteschlangen zum Auftakt

„Ozapft is“ - 183. Oktoberfest ist eröffnet

München - Mit Jacke und Schirm, aber ohne Rucksack: Unter strengen Sichervorkehrung haben sich am Samstag in München zahlreiche Menschen auf den Weg zum Oktoberfest gemacht. Jetzt ist es offiziell eröffnet.

Update vom 14. September 2017: Regen oder Sonnenschein? Warm oder kalt? Wir haben bereits zusammengefasst, wie das Wetter auf dem Oktoberfest 2017 wird.

„Ozapft is“! Mit zwei Schlägen hat Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter (SPD) am Samstag das erste Fass Bier angezapft und damit das 183. Oktoberfest eröffnet. Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) erhielt wie üblich die erste Maß Festbier.

Nach dem Amoklauf von München und diversen Anschlägen herrschen in diesem Jahr verschärfte Sicherheitsvorkehrungen. Besucher dürfen keine großen Taschen und Rucksäcke mitnehmen, und das Festgelände ist erstmals rundum abgesperrt; an den Zugängen wird schärfer kontrolliert als früher.

Im Südteil des Geländes hatte am Morgen das Bayerische Zentral-Landwirtschaftsfest (ZLF) begonnen. Es erinnert alle vier Jahre an die Wurzeln des Oktoberfests.

Alle aktuellen News zum Oktoberfest 2016 finden Sie im Live-Ticker auf unserem Partnerportal tz.de.

Oktoberfest 2016: Der erste Tag in Bildern

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Nach dem Beben: Mexiko sucht weiter nach Verschütteten
Es ist ein dramatischer Wettlauf gegen die Zeit - und gelebte Solidarität: In Mexiko helfen Zehntausende Menschen, die Trümmer abzutragen, um noch Überlebende des …
Nach dem Beben: Mexiko sucht weiter nach Verschütteten
Lottospielerin tippte 30 Jahre dieselben Zahlen - jetzt gewann sie eine Mega-Summe
Eine 67-jährige Amerikanerin tippte 30 Jahre lang bei einer Lotterie die gleichen Zahlen - und jetzt wurde sie belohnt. Sie gewann eine Mega-Summe
Lottospielerin tippte 30 Jahre dieselben Zahlen - jetzt gewann sie eine Mega-Summe
Kletteraktion: Mann steigt auf Hohenzollernbrücke - Bahnverkehr in Köln gestört
Um auf seine Situation aufmerksam zu machen, klettert ein abgelehnter Asylbewerber auf einen der Stahlbogen der Hohenzollernbrücke in Köln. Eine Protestaktion mit großen …
Kletteraktion: Mann steigt auf Hohenzollernbrücke - Bahnverkehr in Köln gestört
Laute Party bringt drei Kriminelle hinter Gittern
Dumm gelaufen: Als die Polizei wegen einer zu lauten Feier in Saarbrücken anrückte, entdeckte sie unter den Gästen drei Kleinkriminelle - und nahm sie fest.
Laute Party bringt drei Kriminelle hinter Gittern

Kommentare