+
Das 183. Münchner Oktoberfest lief zunächst ruhig an. Wie wirkt sich das auf die Besucherzahlen aus?

Nicht alle sind zufrieden

Ruhige Wiesn - Festleitung zieht Halbzeitbilanz

  • schließen

München - Das Münchner Oktoberfest hat nach einem verregneten Start in der ersten Woche weniger Besucher angelockt als sonst. Dennoch ist die Festleitung zufrieden.

Seit Mitte der Woche strömen bei nun sonnigem und mildem Herbstwetter die Menschen zur Wiesn. Es sei eine ruhige Herbstwiesn, sagte Festleiter Josef Schmid (CSU). Er zieht am Sonntag (10.00 Uhr) eine Bilanz zur Halbzeit. Im vergangenen Jahr waren bis zum zweiten Wiesn-Wochenende rund drei Millionen Menschen gekommen, am Ende waren es 6,3 Millionen.

Die erste Wiesnwoche verlief schleppend - schlechter Regen und Terrorangst hielten viele Besucher fern vom größten Volksfest der Welt. Viele Schausteller fürchten nun um ihre Existenz. Nachdem sich das Wetter gebessert hat, ist auch wieder was los auf dem Festgelände. Trotzdem: Die Verluste lassen sich so schnell nicht aufholen, genauso wie die Besucherzahl. Joseph Schmid sieht das gelassen: „Man hat auf der Wiesn auch mit fünf Millionen Besuchern eine stattliche Zahl. Alles über fünf Millionen ist eine erfolgreiche Wiesn“, sagt Schmid gegenüber demFocus.

Eindrücke vom Oktoberfest: Blauer Himmel und gute Laune

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Lotto am Samstag: Das sind die Gewinnzahlen
Saarbrücken - Jeden Samstag warten die Spieler auf das Ergebnis der Ziehung. Hier sind die Lottozahlen vom 21. Januar 2017.
Lotto am Samstag: Das sind die Gewinnzahlen
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer
Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Ein Lehrer rettet offenbar mehreren …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer
Beim Sex in Disco gefilmt - Polizei fahndet nach Liebespaar
Stuttgart - Ein Paar hat sich in einer Stuttgarter Disco einschließen lassen, um dort ein Schäferstündchen zu verleben. Doch dann werden die Eindringlinge gefilmt und …
Beim Sex in Disco gefilmt - Polizei fahndet nach Liebespaar
Nach Amokfahrt: Säugling erliegt seinen Verletzungen
Melbourne - Die Amokfahrt eines jungen Mannes hat das fünfte Todesopfer gefordert. Ein Baby erlag seinen schweren Verletzungen. Der Fahrer soll psychische Probleme haben.
Nach Amokfahrt: Säugling erliegt seinen Verletzungen

Kommentare