+
Prost! Was gibt es besseres als eine frische Mass auf der Wiesn!

Was mit drei Kreuzern begann...

Der Bierpreis auf dem Oktoberfest

München - Mit Spannung wird er jedes Jahr erwartet: der neue Bierpreis auf dem Oktoberfest. Was mit drei Kreuzern begann, kostet den Wiesn-Besucher mittlerweile knapp zehn Euro.

Als das größte Volksfest der Welt im Jahr 1810 eröffnet wurde, musste man für einen Liter Bier drei Kreuzer hinlegen. Fast zwei Jahrzehnte blieb der Bierpreis damals stabil - heute undenkbar. Seit 1970 steigt der Preis für den Gerstensaft fast jedes Jahr. 

Die deutlichste Preissteigerung gab es während der Inflation in den Jahren 1920 bis 1923. Damals stieg der Preis von 2,50 Mark im Jahr 1920 auf 50 Mark (1922) und gipfelte bei einer Marke von sage und schreibe 260 Milliarden Mark.

Eine große Übersicht, wie sich der Bierpreis seit dem Gründungsjahr 1810 jährlich verändert hat gibt es auf dem Wiesn-Portal oktoberfest-live.de. Dort erfahren Sie auch in welchem Wiesn-Festzelt welche Sorte ausgeschenkt, wieviel der Liter kostet und alle weiteren Infos rund um das größte Volksfest der Welt.

oktoberfest-live.de - Alles rund um die Wiesn

vh

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Horror: Seil reißt bei Bungee-Sprung, 17-Jährige stürzt Klippen hinab
Es sollte ein unvergessliches Erlebnis werden, doch es endete in einem Albtraum bei einem Bungee-Sprung: Dort riss das Seil, eine Frau stürzte in die Tiefe.
Horror: Seil reißt bei Bungee-Sprung, 17-Jährige stürzt Klippen hinab
Junge Urlauberin löst mit Notfall-App Großeinsatz aus
Kühlungsborn - Eine 17-jährige Urlauberin hat am Dienstag in Kühlungsborn mithilfe einer Notfall-App einen Großeinsatz ausgelöst. Die Polizei hält sich bei der …
Junge Urlauberin löst mit Notfall-App Großeinsatz aus
Grusel-Wolke am Himmel sorgt für Angst und Schrecken
Feuerrot und bedrohlich wirkte eine Wolke über Brasilien und jagte damit vielen Menschen Schrecken ein. 
Grusel-Wolke am Himmel sorgt für Angst und Schrecken
Flaschenpost eines britischen Paars schafft es von Rhodos bis zum Gazastreifen
Während eines romantischen Strandurlaubs auf der griechischen Insel Rhodos hat ein britisches Paar eine Flaschenpost ins Mittelmeer geworfen - zwei Monate später kam sie …
Flaschenpost eines britischen Paars schafft es von Rhodos bis zum Gazastreifen

Kommentare