Masskrug-Prügeleien: "Frauen schmeißen, Männer hauen zu"

München - Oktoberfest brutal: Auch in diesem Jahr fliegen Fäuste und Masskrüge. Egal ob Mann oder Frau - mit steigendem Alkoholpegel scheinen die Hemmungen zu fallen.

Mehr Artikel dazu auf oktoberfest-live.de :

Frau (24) schmeißt Rivalin Masskrug ins Gesicht

17-Jährige wirft Mann Masskrug ins Gesicht

Er warf Gurkenstücke, da warf sie einen Masskrug

Masskrug vs. Pfefferspray: Franzose randaliert

Polizei: Mehr Masskrug-Schläger und betrunkene Jugendliche

Kein Oktoberfest ohne Masskrug: Für Biergenuss und “Prosits“ darf er an keinem Wiesn-Tisch fehlen. Gerade zu späterer Stunde wird er aber in jedem Jahr zur gefährlichen Waffe. Im letzten Jahr zählte die Wiesn-Wache der Münchner Polizei 62 Masskrugschlägereien. In diesem Jahr waren es bis zum Donnerstagnachmittag bereits 35. Wie ein Polizeisprecher mitteilte, sind die Täter keinesfalls immer Männer: “Auch die Damen können mit den Krügen ordentlich zulangen.“

Kater-Killer: Welche Rezepte helfen bei Schädelweh?

Kater-Killer: Die besten Tipps gegen Kopfschmerzen

Wieviele Ausschreitungen auf das Konto von Frauen gehen, könne er nicht sagen. Fast immer allerdings seien die Maßkrugschläger betrunken. Zwischen den Geschlechtern gibt es laut Polizei bemerkenswerte Unterschiede in der Kampftechnik: “Frauen schmeißen mit Maßkrügen, Männer hauen eher drauf“, sagte er. Gefährlich sei das eine wie das andere.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mindestens 45 Tote bei Waldbränden in Portugal und Spanien
Portugal und Spanien trauern um die Opfer der Waldbrände: Mindestens 45 Menschen sind in den Flammen ums Leben gekommen, mehrere Dutzend weitere wurden verletzt.
Mindestens 45 Tote bei Waldbränden in Portugal und Spanien
Misshandelter Elfjähriger aus Neuss gestorben
Der vor fast zwei Wochen in einer Neusser Wohnung mit lebensbedrohlichen Verletzungen gefundene Junge ist tot.
Misshandelter Elfjähriger aus Neuss gestorben
Ausstellung über Klima und Evolution in Halle
Halle (dpa) - Drei Höhlenlöwen jagen ein Mammut und ihr Junges - diese Szene mit den lebensecht erscheinenden Tieren ist beim Landesmuseum Halle in Sachsen-Anhalt …
Ausstellung über Klima und Evolution in Halle
Landwirt soll 189.000 Euro für kurze Straße zahlen 
Es ist nur ein kurzes Stück, doch es ist ganz schön teuer: 189.000 Euro soll ein Landwirt in Schleswig-Holstein für den Straßenausbau zahlen. Ursprünglich sollte der …
Landwirt soll 189.000 Euro für kurze Straße zahlen 

Kommentare