+
Eine Streife des Zolls Oldenburg machte bei der Kontrolle eines Wagens einen spektakulären Fund (Symbolbild)

Spektakulärer Fund

Zoll öffnet Auto-Kofferraum - Beamten verschlägt es die Sprache

Der Zoll hat auf der Autobahn A28 bei Oldenburg ein Auto kontrolliert. Was die Beamten im Kofferraum sahen, verschlug ihnen die Sprache. 

Oldenburg/Norddeutschland - Wie nordbuzz.de* berichtet, hielt eine Kontroll-Streife der Polizei Oldenburg am Dienstag, 8. Januar, auf der Autobahn A28 nahe Westerstede einen Wagen an. Was die Beamten vom Zoll in Oldenburg im Kofferraum des Autos fanden, hatten sie schon seit Jahren wirklich nicht mehr gesehen. (Mädchen (16) aus Hamburg seit Tagen vermisst - Polizei gibt jetzt neue Details bekannt)

Oldenburg: Zoll kontrolliert Auto auf A28 - Beamte machen im Kofferraum spektakulären Fund

Ein dicker Fisch ging dem Zoll ins Netz

Laut Frank Mauritz, Pressesprecher des Hauptzollamts Oldenburg, befanden sich seine Kollegen gerade auf Kontrollfahrt auf der A28, als sie von einem weißen PKW überholt wurden. Die Entscheidung den Wagen anzuhalten und zu kontrollieren, sollte sich als goldrichtig herausstellen. (Großalarm nach Unfall mit acht Verletzten - dann geschieht Unerwartetes)

A28 bei Oldenburg: Zoll-Kontrolle auf Autobahn - Niederländer will von Nichts wissen

Eine Streife des Zolls Oldenburg machte bei der Kontrolle eines Wagens einen spektakulären Fund (Symbolbild)

Die Beamten der Kontrollstreife wiesen den Fahrer des weißen Wagens mit Anhaltesignalen an, ihnen bis zu einem nahe gelegenen Rastplatz zu folgen. Vor Ort fragten die Zöllner den 52 Jahre alten Fahrer aus den Niederlanden, ob er Waren, insbesondere Betäubungsmittel mit sich führen würde, was der Mann verneinte. Doch die Kontrolle seines Autos sollte das Gegenteil beweisen. (Feuerwehr versucht alles - doch Brand endet im Familiendrama)

A28 bei Oldenburg: Was Beamte bei Zoll-Kontrolle von Wagen auf Autobahn finden, haben sie ewig nicht gesehen

Im Kofferraum des Wagens fanden die Beamten zwei Reisetaschen, die mehrere Plastikbeutel mit insgesamt rund zehn Kilogramm Marihuana enthielten. (Brutaler Überfall auf Schüler (11) - Mann bringt Kind zu Fall und geht noch weiter)

Zehn Kilo Cannabis fanden die Zöllner im Kofferraum des Wagens

Es handelt sich um den umfangreichsten Fund seit Jahren. Der 52-Jährige Niederländer und mutmaßlicher Drogenschmuggler wurde vorläufig festgenommen und die Betäubungsmittel sichergestellt. Der Schwarzmarktwert des Drogenfunds beläuft sich auf etwa 100.000 Euro. (Stromausfall während Abendessen: Vater macht schlimme Entdeckung im Obergeschoss)

*nordbuzz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

VW Passat kollidiert mit Pferd: Familienauto wird völlig eingedrückt, Tier tot

Horror-Unfall zwischen BMW und Audi: 18-Jähriger und eine Mutter sterben – leerer Kindersitz gefunden

Auto rast unter Lkw: Fahrer ist sofort tot, Rettungsgasse wird zum großen Ärgernis

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Gipfel der Unverschämtheit“: Ärger wegen Rettungsgasse - Feuerwehrler stinksauer
Autobahn-Wahnsinn: Was die Rettungskräfte nach einem Unfall auf der A42 erleben, ist für Feuerwehrmann Freddy der „Gipfel der Unverschämtheit“. Und er liefert die …
„Gipfel der Unverschämtheit“: Ärger wegen Rettungsgasse - Feuerwehrler stinksauer
In Bohrloch gefallen: Wird Julen heute endlich gefunden? 
Bangen um den zweijährigen Julen, der in ein Bohrloch gefallen ist. Nun wurde ein Bergungsschacht fertiggestellt. Wird der 2-Jährige nun endlich geborgen? 
In Bohrloch gefallen: Wird Julen heute endlich gefunden? 
Lotto am Mittwoch, 23.01.2019: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Lotto am Mittwoch vom 23.01.2019: Hier finden Sie die aktuellen Lottozahlen vom Mittwoch. 30 Millionen Euro lagen im Jackpot.
Lotto am Mittwoch, 23.01.2019: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Mädchen (13) war vier Tage vermisst - Polizei hat Schülerin Luciana gefunden
Schülerin Luciana verschwand auf dem Weg zur Schule in bremen. Jetzt wurde der Teenager von der Polizei gefunden. Das 13-jährige Mädchen war vier Tage vermisst.
Mädchen (13) war vier Tage vermisst - Polizei hat Schülerin Luciana gefunden

Kommentare

TachyionenerklärbärAntwort
(0)(0)

Früher wurden die Pflanzen komplett analysiert.
Inzwischen ist man drauf gekommen, daß man nur die Blüten analysieren muß, um die Prozente damit hochzutreiben

BergenerAntwort
(0)(0)

mei......reißerischer Qualitätsjournalimus halt

BergenerAntwort
(0)(0)

Harmlos war vielleicht das Kraut das in den 70 zigern sich die Hippies reinzogen, heute ist Marihuana hochgezüchtet und mit dem Zeugs von früher nicht mehr vergleichbar. Und was dieses Dreckszeug bei meinem Stiefsohn angerichtet hat schreib ich lieber nicht.....nur dadurch dass er es jetzt nicht mehr nimmt, ist er wieder ein normaler Mensch geworden.