+
Ein zunächst "harmlos" wirkender Unfall geschah auf der A29 bei Oldenburg, als ein Seat Arosa auf einen VW Caddy auffuhr - doch plötzlich fängt der Seat Feuer

Kleinwagen geht in Flammen auf

Schock nach "harmlosen" Auffahr-Unfall mit VW Caddy: Seat Arosa geht plötzlich in Flammen auf

Es sah zunächst nach einem recht "harmlosen" Unfall aus, als ein Seat Arosa am Mittwoch, 10. Oktober, gegen 21.15 Uhr auf einen Vw Caddy auffuhr. 

A29/ Oldenburg - Wie nordbuzz.de* berichtet, war es eigentlich ein recht "harmloser" Auffahr-Unfall, der sich am Mittwochabend auf der A29  zwischen den Anschlussstellen Wardenburg und Großenkneten in Fahrtrichtung Ahlhorner Heide ereignete. Was im Anschluss geschah, stellt alle Beteiligten vor ein Rätsel. 

Unachtsame Fahrerin: Seat Arosa fährt auf der A29 bei Oldenburg auf VW Caddy auf

Der Unfall ereignete sich auf der A29  zwischen den Anschlussstellen Wardenburg und Großenkneten in Fahrtrichtung Ahlhorner Heide

Laut Polizei, fuhr der 50 Jahre alte Fahrer des VW Caddy mit einer Geschwindigkeit von 90 bis 100 km/h auf dem Hauptfahrstreifen der A29 in Richtung Ahlhorner Heide. Die hinter ihm fahrende 22 Jahre alte Seat Arosa-Fahrerin aus Oldenburg fuhr aus Unachtsamkeit auf den vor ihr fahrenden Volkswagen Caddy auf.

Seat Arosa fährt auf der A29 bei Oldenburg auf VW Caddy auf und landet auf dem Dach

Der Seat Arosa brannte komplett aus

Durch den Aufprall auf den VW Caddy, kam der Seat Arosa nach rechts von der Fahrbahn der A29 ab. Schlussendlich blieb der Kleinwagen auf dem Dach im Seitenraum liegen. Die Fahrerin des Seat Arosa konnte das Fahrzeug jedoch aus eigener Kraft verlassen. Gerade noch rechtzeitig konnte sich die 22 Jahre alte Fahrerin aus dem Seat Arosa befreien, denn aus heiterem Himmel brach im Motorraum Feuer aus. 

Seat Arosa fährt auf der A29 bei Oldenburg auf VW Caddy - plötzlich steht der Kleinwagen in Flammen

Wie

Nonstopnews

berichtet, konnte die alarmierte Feuerwehr Wardenburg ein komplettes Ausbrennen des Fahrzeugs nicht verhindern. Die Fahrerin des Seat Arosa erlitt einen Schock und musste kurzzeitig vom Rettungsdienst behandelt werden. Warum das Feuer ausbrach, ist noch unklar. 

Die A29  musste für die Einsatzdauer auf dem Abschnitt voll gesperrt werden.

*nordbuzz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Auch interessant:

Schwerer Unfall auf der A7 zwischen Hannover und Hamburg: Nachdem am Mittwoch gegen etwa 10 Uhr ein Lastwagen-Fahrer ein Stau-Ende übersehen hat, musste die Autobahn in Höhe Großburgwedel nach Norden voll gesperrt werden.

Der Versuch, in letzter Minute einen Bus zu erreichen, hat für einen 20-Jährigen Mann aus Oldenburg ein schlimmes Ende genommen. Er landete nicht im Bus, sondern im Krankenhaus.

Carina Møller-Mikkelsen (23) war einst eine mit Muskeln bepackte Bodybuilderin. Doch damit ist jetzt Schluss: Heute macht sie Karriere als Curvy-Model mit weiblichen Rundungen.

Richtig dramatisch: In Bremen kam es zu einer Umwelt-Katastrophe! Ein Lkw schleuderte gegen eine Ampel - dann kam es zum Unglück.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unbekannte vergehen sich bestialisch an trächtiger Stute - unfassbar grausam
Unbekannte vergehen sich an einer trächtiger Stute - steckt hinter dem unfassbar grausamen Vorfall ein Serientäter?
Unbekannte vergehen sich bestialisch an trächtiger Stute - unfassbar grausam
Autofahrer auf Bundesstraße blicken rüber zu Parkplatz - und machen seltene Entdeckung
Ist das etwa eine Fata Morgana, fragten sich einige Autofahrer im Schwarzwald am Montag. Plötzlich stand am Straßenrand einer viel befahrenen Bundesstraße ein …
Autofahrer auf Bundesstraße blicken rüber zu Parkplatz - und machen seltene Entdeckung
Studie: Klimawandel macht das Bier teurer
Steigende Meere und vermehrte Wetterextreme wie Dürren, Starkregen und Unwetter - die erwarteten Folgen des Klimawandels sind schlimm genug. Nun haben Forscher zumindest …
Studie: Klimawandel macht das Bier teurer
Jobs für Kiffer: "Cannabis-Connoisseure" in Kanada gesucht
Toronto (dpa) - Jobs für Kiffer hat ein Unternehmen vor der Legalisierung von Cannabis in Kanada angeboten.
Jobs für Kiffer: "Cannabis-Connoisseure" in Kanada gesucht

Kommentare