Besitzer gesucht

Wie kommt die Olympia-Medaille in den Müll?

Melbourne - So etwas wirft man doch nicht weg! Eine Medaille von den Olympischen Spielen wurde im Müll vor einem Haus im australischen Melbourne gefunden worden. Die Polizei steht vor einem Rätsel.

Mit Hilfe der Öffentlichkeit sucht die Polizei in der australischen Metropole Melbourne nach dem Besitzer einer Bronze-Medaille von den Olympischen Spielen 1952 in Helsinki, die im Juni zusammen mit anderen Erinnerungsstücken im Müll gefunden worden war. Die Medaille ist der Polizei zufolge bis zu 10.000 Australische Dollar (6500 Euro) wert, berichtete die Nachrichtenagentur AAP am Freitag. Auch eine Teilnahme-Medaille von den Spielen 1948 in London wurde gefunden.

„Wir können keine Verbindung zu gemeldeten Einbrüchen herstellen, sie wurden auch nicht als verloren gemeldet“, sagte Damian Bowman von der Polizei Melbourne. Auch das australische Olympische Komitee konnte bislang nicht weiterhelfen. „Ob sie von Generation zu Generation weitergegeben wurden, oder einem Athleten aus einem anderen Land gehören, wissen wir nicht.“

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

2016 bricht als drittes Jahr in Folge den Temperaturrekord
Warm, wärmer, 2016: Das Jahr ist nun schon das dritte in Folge mit Temperaturrekord. Forscher weltweit schlagen Alarm - auch wenn 2017 etwas kühler werden könnte gehe es …
2016 bricht als drittes Jahr in Folge den Temperaturrekord
Lufthansa-Maschine kommt in Paris von Rollbahn ab
Paris - Ein Lufthansa-Flugzeug ist nach der Landung am Pariser Flughafen Charles de Gaulle mit dem Vorderrad von der Rollbahn abgekommen. Es wird angenommen, dass Glätte …
Lufthansa-Maschine kommt in Paris von Rollbahn ab
Lotto am Mittwoch: Die Gewinnzahlen sind da
Saarbrücken - Auch am Mittwoch warten die Lottospieler auf ihre Glückszahlen. Hier finden Sie die Zahlen vom 18. Januar 2017.
Lotto am Mittwoch: Die Gewinnzahlen sind da
Polizei stoppt Kleinwagen: Paar mit Pony im Kofferraum unterwegs
Lieberose - Zum Wiehern: Bei einer Verkehrskontrolle in Brandenburg haben Polizisten in einem Kofferraum ein lebendes Shetland-Pony entdeckt.
Polizei stoppt Kleinwagen: Paar mit Pony im Kofferraum unterwegs

Kommentare