+
Online-Shopping geht bequem vom heimischen Wohnzimmer aus.

Online-Shopping: Tipps für den Einkauf im Internet

Beim Online-Shopping entgehen Sie der langwierigen Parkplatzsuche und einer überfüllten Fußgängerzone. Schalten Sie einfach den Rechner an, legen Sie die Füße hoch und klicken Sie sich durch das gigantische Sortiment des Internets. Worauf Sie beim Einkaufen im Internet achten sollten, lesen Sie hier

Wenn Sie schon wissen, welches Produkt Sie kaufen wollen, suchen Sie gezielt danach. Am besten informieren Sie sich auf speziellen Vergleichsportalen über den günstigsten Preis. Achten Sie beim Online-Shopping immer auf den Gesamtpreis inklusive Versandkosten. Schauen Sie außerdem, ob es weitere Vorzüge gibt. Bei einigen Online-Shops erhalten Sie einen Gutschein, wenn Sie sich für den Newsletter anmelden. Andere gewähren Ihnen einen Rabatt, wenn Sie Freunde werben oder einen Gutscheincode eingeben.

Manchmal ist es günstiger, ein Produkt nicht direkt beim Hersteller zu kaufen, sondern auf einem der zahlreichen Online-Marktplätze. Die Preise dort sind besonders niedrig, da die Händler große Stückzahlen zu besonders guten Konditionen einkaufen. Das zahlt sich beim Online-Shopping auch für Sie aus.

So ist Online-Shopping sicher

Die bekannten großen Online-Shopping-Portale sind vertrauenswürdig. Ob Sie auch bei einem kleineren Händler mit gutem Gewissen bestellen können, erkennen Sie zum Beispiel am Trusted Shops Gütesiegel. Dieses erhalten Shops nur, wenn Sie bestimmte Qualitätskriterien erfüllen. Das Siegel platzieren die meisten Anbieter gut sichtbar auf ihrer Website und verlinken es mit dem Zertifikat.

Aber auch Shops, die kein Gütesiegel tragen, sind oft seriös. Um auf Nummer sicher zu gehen, suchen Sie vor Ihrer Bestellung über eine Suchmaschine nach Erfahrungsberichten anderer Kunden.

Profitieren Sie beim Online-Shopping vom Widerrufsrecht

Das Bürgerliche Gesetzbuch (§ 312d) regelt das Widerrufs- und Rückgaberecht beim Einkaufen im Internet. Demnach können Sie beim Online-Shopping ein Produkt innerhalb von 14 Tagen zurückgeben. Ob Sie sich einfach umentschieden haben, die Ware nicht Ihren Vorstellungen entspricht oder Kleidung nicht passt, ist völlig egal: Einen Grund müssen Sie nicht angeben. Die zweiwöchige Frist beginnt mit Auslieferung der Ware.

Beim Online-Shopping genau hinschauen und die besten Angebote sichern

Um von den Vorteilen des Online-Shoppings zu profitieren, beachten Sie bei Ihrem Einkauf diese Tipps:

  • In den meisten Online-Shops entfallen ab einem bestimmten Bestellwert die Versandkosten. Wenn Sie den Betrag allein nicht erreichen, geben Sie mit Freunden und Bekannten eine Sammelbestellung auf.
  • Einige Anbieter haben B-Ware in ihrem Sortiment. Die Fehler sind meist zu vernachlässigen, wirken sich aber deutlich auf den Preis aus.
  • Nutzen Sie beim Online-Shopping neben Preisvorteilen auch andere Angebote: Bei Parfümerien erhalten Sie oft Pröbchen mit der Bestellung. Andere Händler schicken Ihnen gratis eine Zeitschrift und Rabattgutscheine für andere Online-Shops mit.
  • Haben Sie beim Online-Shopping die Wahl zwischen verschiedenen Bezahlarten, wählen Sie am besten den Kauf auf Rechnung. Dann müssen Sie erst zahlen, wenn Sie die Ware erhalten haben, und gehen kein Risiko ein.
  • Manche Shops illustrieren ihr Angebot lediglich mit Symbolbildern. Damit Sie auch tatsächlich das bekommen, was Sie wollen, lesen Sie die Produktbeschreibung genau.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ein Toter und Verletzte nach Schüssen in Kirche in USA
In einer Kirche im US-Staat Tennessee sind am Sonntag Schüsse gefallen. Medien berichten von einem Toten und sieben Verletzten.
Ein Toter und Verletzte nach Schüssen in Kirche in USA
Fahrer bewusstlos - Tourist verhindert Absturz von Reisebus
Mit seiner gegenwärtigen Reaktion hat ein französischer Tourist ein Katastrophe verhindert. Ein Reisebus mit 21 Passagieren wäre fast auf der Zillertaler Höhenstraße in …
Fahrer bewusstlos - Tourist verhindert Absturz von Reisebus
Geisterfahrer auf der Autobahn - drei Tote
Bei einem schweren Unfall mit einem Falschfahrer am Autobahndreieck Rüsselsheim haben am Samstagabend drei Menschen ihr Leben verloren.
Geisterfahrer auf der Autobahn - drei Tote
Almabtrieb: Kuh geht durch - elf Verletzte
Bei einem Fest anlässlich des Almabtriebs im Glottertal ist am Sonntag eine Kuh durchgegangen und hat elf Menschen verletzt - darunter drei Kinder.
Almabtrieb: Kuh geht durch - elf Verletzte

Kommentare