+
Das Bild des einsamen Burger-Opas löst Mitgefühl auf der ganzen Welt aus.

Enkel verhalten sich schäbig

Warum dieser Opa das Mitleid der ganzen Welt verdient

  • schließen

Washington - Was ein Großvater in Amerika erlebt hat, ist himmelschreiend ungerecht. Lesen Sie, wie schäbig sich seine Enkel verhalten haben - und warum Menschen auf der ganzen Welt mitfühlen.

Ein Großvater lädt seine sechs Enkel zum Abendessen ein. Er will der coole Opa sein, der extra ungesunde Burger und Fritten zubereitet. Von seinen sechs Enkeln kommt aber nur Kelsey. Von Mitgefühl überwältigt, macht sie ein Foto von ihrem einsamen Opa und twittert es. Dazu schreibt sie: "Abendessen mit Opa. Er hat zwölf Burger für alle sechs Enkelkinder gemacht, und ich bin die Einzige, die erschienen ist. Ich liebe ihn." Was danach passiert, ist umwerfend. Mehr als 130.000 Menschen retweeten das Bild auf Twitter, mehr als 210.000 favorisieren es.

Kelsey schreibt einige Zeit später, dass ihr Opa über seine plötzliche Berühmtheit genauso geschockt sei wie sie selbst. "Er versteht Social Media nicht, aber er ist sehr dankbar für das, was ihr schreibt." Weil sie seine Adresse verständlicherweise nicht rausrücken will, empfiehlt sie den Leuten, für den alten Mann zu beten, statt ihm Geschenke und Karten zu schicken.

Enkeltochter Kelsey: "Bitte hört auf, meinen Cousins Todesdrohungen zu schicken."

Einige Menschen reagieren auf die  ganze Geschichte so wütend, dass sie den fünf anderen Enkelkindern das Schlimmste auf der Welt wünschen. Kelsey twittert deshalb: "Opa geht es gut, das verspreche ich euch, Leute. Er liebt alle seine Enkelkinder gleichermaßen. Bitte hört auf, meinen Cousins Todesdrohungen zu schicken. Alles ist okay!!!!"

Geschichte vom einsamen Burger-Opa erinnert ein bisschen an Edeka-Werbespot

Die Geschichte vom einsamen Opa, der am Esstisch sitzt, erinnert an den viel diskutierten Edeka-Weihnachtswerbespot.

sah  

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Betrunken mit Segway gefahren - Führerschein weg und Geldstrafe
Hamburg - Wegen einer nächtlichen Trunkenheitsfahrt mit einem Segway muss ein Hamburger eine Geldstrafe von 30 Tagessätzen à 10 Euro zahlen und seinen Führerschein …
Betrunken mit Segway gefahren - Führerschein weg und Geldstrafe
Neuer Virustyp bei Geflügelpest nachgewiesen
Statt Entspannung eine neue Variante bei der Geflügelpest: Zum ersten Mal in Europa tritt in einem Zuchtbetrieb ein anderer Virus-Subtyp auf als bisher. Betroffen ist …
Neuer Virustyp bei Geflügelpest nachgewiesen
Auswärtiges Amt warnt vor Waldbränden in Chile
Berlin/Santiago - Über 50 Brände sind am lodern, die Hauptstadt Santiago mit Rauch bedeckt: Die Waldbrände in Chile verschlimmern sich. In verschiedenen Regionen hat die …
Auswärtiges Amt warnt vor Waldbränden in Chile
Mehrere Tote bei Bootsunglück vor der Küste Malysias
Kuala Lumpur - Bei einem Bootsunglück vor der Küste Malaysias sind möglicherweise bis zu 40 Menschen umgekommen. Aufdem gekenterten Boot befanden sich illegale …
Mehrere Tote bei Bootsunglück vor der Küste Malysias

Kommentare