+
Dass aus diesen Trümmern noch jemand lebend gerettet werden konnte, ist kaum zu glauben.

Unglaublich

Opfer überleben 50 Stunden in diesen Trümmern

Neu Delhi - Mehr als 50 Stunden nach dem Einsturz eines Gebäudes in Indien sind vier weitere Überlebende in dem riesigen Trümmerberg aus Betonplatten und Stahlträgern entdeckt worden.

Die Retter fanden in der Nacht zum Dienstag auch Leichen, so dass die Zahl der Toten auf 27 stieg, wie Polizeisprecher Karuna Sagar sagte. Die meisten Opfer sind Bauarbeiter. Sie holten am Samstag gerade ihren Lohn auf der Baustelle ab, als das elfstöckige Hochhauses im südindischen Chennai wie ein Kartenhaus über ihnen zusammenkrachte. Mehr als 20 Menschen könnten noch unter dem Schutt liegen, sagte Sagar. „Wir erwarten, dass es noch weitere Überlebende gibt.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lkw überrollt Frau - sie überlebt schwer verletzt
Um ein Warndreieck aufzustellen und damit ihr Auto zu sichern, stieg eine Frau auf der A14 aus ihrem Auto. Dabei wurde sie von einem heranfahrenden Lastwagen erfasst.
Lkw überrollt Frau - sie überlebt schwer verletzt
Dutzende gefährliche Hochhäuser in Großbritannien entdeckt
In London müssen Tausende Menschen wegen Brandschutz-Mängeln ihre Wohnungen verlassen. Darum gibt es viel Ärger. Experten finden immer mehr riskante Hochhäuser im Land.
Dutzende gefährliche Hochhäuser in Großbritannien entdeckt
Mutter sperrt Kleinkinder zur Strafe ins Auto - beide sterben
Eine Mutter aus Texas wollte ihre Kinder eine Lehre erteilen und sperrte sie ins Auto - bei 33 Grad Außentemperaturen. Dann nahm sie Drogen und schlief ein. 
Mutter sperrt Kleinkinder zur Strafe ins Auto - beide sterben
Ramadan 2017: Heute endet der Fastenmonat
Ramadan 2017: Heute endet der Fastenmonat. Dann steht das Zuckerfest mit Fastenbrechen an. Alle Regeln, Zeit und Bräuche finden Sie hier zusammengefasst.
Ramadan 2017: Heute endet der Fastenmonat

Kommentare