Mjam, mjam, mjam

Opossum überfrisst sich in Bäckerei

  • schließen

München - Einen ungebetenen Gast entdeckten die Mitarbeiter einer Bäckerei in Australien. Ein kleines Opossum lag inmitten der ganzen Süßspeisen. Es hatte es sich schmecken lassen.

Eine kleine Naschtour wird schon nicht schaden. Das dachte sich wohl ein Opossum, als es in eine Bäckerei eingebrochen ist. Dort nagte sich das kleine Beuteltier durch eine Verpackung und schon machte sich das Opossum über die Süßwaren her.

Allerdings waren wohl die Augen größer als der Magen. Als die Mitarbeiter der Bäckerei in der Früh reinkamen, fanden sie den kleinen Kerl völlig überfressen und total bewegungs- und regungslos. Das Foto wurde dann sofort auf einer Facebook-Seite veröffentlicht.

ms

Rubriklistenbild: © AFP (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mars-Sonde "Schiaparelli" nach Computerfehler abgestürzt
Darmstadt (dpa) - Der Absturz der Mars-Sonde "Schiaparelli" im vergangenen Oktober ist durch einen Computerfehler verursacht worden. Der Rechner verschickte …
Mars-Sonde "Schiaparelli" nach Computerfehler abgestürzt
DWD: Himmelfahrt wird mild, das Wochenende warm
Offenbach (dpa) - Vatertagsausflügler werden am Feiertag Christi Himmelfahrt nicht allzu sehr ins Schwitzen geraten. Die Temperaturen liegen nach Angaben des Deutschen …
DWD: Himmelfahrt wird mild, das Wochenende warm
Zehnjähriger wird nach seinem Tod zum Helden
Sein zehnjähriger Neffe starb bei einem Verkehrsunfall - jetzt rührt der Facebook-Post eines Mannes aus dem Schwarzwald die Menschen. Denn der Junge hat etwas …
Zehnjähriger wird nach seinem Tod zum Helden
Frau ruft Polizei aus Angst vor explosivem Sperma
Solch skurile Einsätze erlebt die Polizei auch nicht alle Tage. Eine junge Frau alarmierte die Beamten von Pasco Country, weil sie Angst hatte, Sperma würde explodieren. …
Frau ruft Polizei aus Angst vor explosivem Sperma

Kommentare