Sturmflut in Hamburg
1 von 5
In der Nacht zum Dienstag gab es vor allem in Norddeutschland heftige Böen, Hochwasser und vereiste Straßen. In Hamburg wurden Teile der Stadt und des Fischmarkts überflutet. Verletzte gab es dort nach ersten Erkenntnissen nicht.
Sturmflut in Hamburg
2 von 5
In der Nacht zum Dienstag gab es vor allem in Norddeutschland heftige Böen, Hochwasser und vereiste Straßen. In Hamburg wurden Teile der Stadt und des Fischmarkts überflutet. Verletzte gab es dort nach ersten Erkenntnissen nicht.
Sturmflut in Hamburg
3 von 5
In der Nacht zum Dienstag gab es vor allem in Norddeutschland heftige Böen, Hochwasser und vereiste Straßen. In Hamburg wurden Teile der Stadt und des Fischmarkts überflutet. Verletzte gab es dort nach ersten Erkenntnissen nicht.
Sturmflut in Hamburg
4 von 5
In der Nacht zum Dienstag gab es vor allem in Norddeutschland heftige Böen, Hochwasser und vereiste Straßen. In Hamburg wurden Teile der Stadt und des Fischmarkts überflutet. Verletzte gab es dort nach ersten Erkenntnissen nicht.
Sturmflut in Hamburg
5 von 5
In der Nacht zum Dienstag gab es vor allem in Norddeutschland heftige Böen, Hochwasser und vereiste Straßen. In Hamburg wurden Teile der Stadt und des Fischmarkts überflutet. Verletzte gab es dort nach ersten Erkenntnissen nicht.

Orkan in Norddeutschland

Sturmflut setzt Hamburg unter Wasser - Bilder

Hamburg - In Norddeutschland enden die Weihnachtsfeiertage stürmisch: Ein Orkan wütet an der Küste, eine Sturmflut überspült Straßen in Hamburg.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Genua: Brückeneinsturz womöglich durch Riss eines Tragseils
Erste Arbeitshypothese nach dem Brückeneinsturz: Der Polcevera-Viadukt ist möglicherweise nicht durch Überlastung der Betonkonstruktion eingestürzt, sondern durch ein …
Genua: Brückeneinsturz womöglich durch Riss eines Tragseils
Fernbus auf Weg von Schweden nach Berlin verunglückt
Die Nordeuropa-Fahrt mit einem Flixbus von Stockholm nach Berlin findet auf der A19 ein jähes Ende: Der Bus mit mehr als 60 Passagieren verunglückt bei Linstow. Die …
Fernbus auf Weg von Schweden nach Berlin verunglückt
Erdbeben in Niedersachsen von Erdgasförderung ausgelöst?
Im Landkreis Nienburg/Weser hat am Donnerstag die Erde gewackelt. Die Suche nach der Ursache läuft.
Erdbeben in Niedersachsen von Erdgasförderung ausgelöst?
Auf den Trümmern einer Brücke: die Bühne der Populisten
Die neue Regierung in Rom wird dieser Tage ihrem Ruf als populistisch gerechter denn je. Während sie den Autobahnbetreiber als herzlos beschimpft, schlachtet sie die …
Auf den Trümmern einer Brücke: die Bühne der Populisten