Orkantief schneidet Inseln vom Festland ab

Hamburg/Kiel - Ein Orkantief hat mehrere Nord- und Ostseeinseln vom Festland abgeschnitten. Der deutsche Wetterdienst warnt vor orkanartigen Böen.

An der Nordseeküste stellten die Reedereien am Dienstag den Fährverkehr zu den nordfriesischen Inseln und Halligen sowie nach Helgoland ein. Auch der Sylt-Shuttle fuhr wegen des stürmischen Wetters zunächst nicht. An der Ostseeküste wurde die Fehmarnsund-Brücke für Fahrzeuge mit hohen Aufbauten, leere Lastwagen und Autos mit Anhängern komplett gesperrt.

Tipps für kalte Tage

Tipps für kalte Tage

Die Ausläufer des atlantischen Orkantiefs waren in der Nacht zum Dienstag über Hamburg und Schleswig-Holstein gezogen. Verletzt wurde nach Polizeiangaben aber niemand, auch die Schäden blieben gering. Nach Einschätzung der Meteorologen dauert das stürmische Wetter zunächst an. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnte vor orkanartigen Böen mit Geschwindigkeiten um 110 Stundenkilometern an der Nordsee und vor Böen in Sturmstärke (um 75 Kilometer pro Stunde) anderswo.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neue Attacke mit Erpressungssoftware verursacht Chaos
Mitte Mai erfasste der Erpressungstrojaner "WannaCry" an einem Tag hunderttausende Computer, ein neuer Angriff breitete sich langsamer aus - traf aber mehr …
Neue Attacke mit Erpressungssoftware verursacht Chaos
Feuerwehren fordern besseren Brandschutz
Erst brennt ein Hochhaus in London, viele Menschen sterben. Experten prüfen dort weitere Wohntürme, sehen Feuergefahr. Dann müssen auch Bewohner eines Hochhauses in …
Feuerwehren fordern besseren Brandschutz
Münzwurf in Turbine: Chinesin verursacht stundenlange Flugverspätung
Peking - Der Start eines Flugzeugs in China hat sich mehrere Stunden verzögert, weil eine abergläubische Frau vor dem Abflug Münzen in eines der Triebwerke geworfen …
Münzwurf in Turbine: Chinesin verursacht stundenlange Flugverspätung
Mann wird von Bus angefahren, steht auf und geht in Kneipe
Nur wenige Momente, nachdem er von einem Bus erfasst wurde, der noch die Front eines Ladens zertrümmerte, steht ein Mann einfach auf und geht scheinbar mühelos in eine …
Mann wird von Bus angefahren, steht auf und geht in Kneipe

Kommentare