Der Montag wird wechselhaft

Ostersonntag bringt viel Sonnenschein

Offenbach - Pünktlich zum Osterfest lässt sich die Sonne wieder blicken: Am Ostersonntag wird es in großen Teilen Deutschlands bei maximal zwölf Grad sonnig und trocken.

Nur am Erzgebirge und an den Alpen erwartet der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach Schnee- und Regenschauer.

Der Ostermontag wird in der Osthälfte Deutschlands wechselhaft mit Schauern und Gewittern. Im Westen hingegen seien bei Sonne bis zu 14 Grad möglich, sagte DWD-Meteorologe Helge Tuschy am Samstag. Am wärmsten wird es am Rhein. In der Nacht kann es örtlich auch Frost geben. Am Dienstag wird es den Meteorologen zufolge meist bewölkt bei acht bis 14 Grad, von Nordwesten her kann es regnen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mädchen aus Berlin seit zwölf Jahren vermisst - Jetzt gibt es endlich eine heiße Spur
Vor zwölf Jahren verschwand die 14-Jährige Georgine in der Nähe von Berlin. Nach monatelangen Untersuchungen musste der Fall archiviert werden. Doch jetzt gibt es eine …
Mädchen aus Berlin seit zwölf Jahren vermisst - Jetzt gibt es endlich eine heiße Spur
Jogger macht bei Morgenrunde im Park grausigen Fund
Eigentlich wollte ein Jogger in Rom nur seine morgendliche Runde drehen. Dabei machte er aber einen grausigen Fund.
Jogger macht bei Morgenrunde im Park grausigen Fund
Verdächtiger nach brutalem Überfall in Essen festgenommen
Wieder ein brutaler Angriff von hinten in der U-Bahn: In Essen wird eine junge Frau mit einer Flasche am Kopf getroffen. Die Polizei veröffentlicht ein Video - es führt …
Verdächtiger nach brutalem Überfall in Essen festgenommen
Mann schleicht sich in Geisterstadt Fukushima - und kann seinen Augen nicht trauen
Der Fotograf Keow Wee Loong liebt das Abenteuer, keine Grenze ist ihm zu weit. Genau aus dem Grund wagte er sich in die verseuchtesten Zonen Fukushimas - und was er dort …
Mann schleicht sich in Geisterstadt Fukushima - und kann seinen Augen nicht trauen

Kommentare