Ostwestfale sackt 11,2 Lotto-Millionen ein

Münster - Ein eingefleischter Tipper aus Ostwestfalen hat am Mittwoch den Lotto-Jackpot geknackt und ist nun um 11,2 Millionen Euro reicher.

Der Glückspilz aus dem Kreis Gütersloh nehme als Abonnent regelmäßig an der Mittwochsziehung von „6 aus 49“ teil, berichtete Westlotto am Donnerstag in Münster. Pro Woche gebe er so fast zehn Euro für seine Tipps aus.

Acht Mal hat die Westdeutsche Lotterie damit in diesem Jahr Gewinne von mehr als zehn Millionen Euro ausgeschüttet - vier Mal kamen die Tipper mit dem glücklichen Händchen aus Nordrhein-Westfalen. Auch im Spiel 77 gab es am Mittwoch einen Großgewinn: Ein Düsseldorfer sahnte fast zwei Millionen Euro ab.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Donuts? Nein! Wer dieses Foto genauer ansieht, erlebt eine Überraschung
Ein Foto bei Twitter sorgt bei vielen Usern für Gänsehaut: Zu sehen sind auf den ersten Blick aber nur Donuts. Warum also all die Aufregung?
Donuts? Nein! Wer dieses Foto genauer ansieht, erlebt eine Überraschung
Fipronil-Eier in vier Hotels in Bratislava entdeckt
Die slowakische Lebensmittelbehörde hat in vier Hotels der Hauptstadt Bratislava mit Fipronil belastete verarbeitete Eier gefunden.
Fipronil-Eier in vier Hotels in Bratislava entdeckt
Beim Einparken: 83-Jähriger fährt mit Auto in See
Ein 83-Jähriger ist beim Einparken mit seinem Auto in einen See gefahren und von einem Nachbarn gerettet worden.
Beim Einparken: 83-Jähriger fährt mit Auto in See
Polizei in Oldenburg fahndet nach Sexualstraftäter
Die Polizei in Oldenburg sucht einen Sexualstraftäter, der sich offenbar seiner Fußfessel entledigt hat und in einem Auto auf der Flucht ist.Die Polizei in Oldenburg …
Polizei in Oldenburg fahndet nach Sexualstraftäter

Kommentare