Razzia in Augsburg: Terrorverdacht gegen drei Männer

Razzia in Augsburg: Terrorverdacht gegen drei Männer

Sie wollten nur helfen

Tragödie: Paar ertrinkt beim Versuch Hund zu retten

Paris - Eine tragische Geschichte hat sich im Norden Frankreichs abgespielt. Zwei Menschen, die nur helfen wollten, sind dabei ertrunken.

Bei dem Versuch, seinen Hund aus einem Kanal zu retten, ist in Nordfrankreich ein Paar ertrunken. Die Leichen der etwa 50-Jährigen wurden nahe der Gemeinde Hermies im Nord-Kanal geborgen, wie Polizisten am Dienstagabend sagten. Der Hund dagegen überlebte die Tragödie.

"Das Paar spazierte mit seinem Hund am Kanal entlang", sagte ein Beamter. "Als der Hund ins Wasser gefallen ist, ist einer der beiden wohl hinterhergesprungen, um ihn zu retten, aber vergeblich. Dann ist vermutlich die zweite Person ins Wasser gesprungen, um die erste Person und den Hund zu retten." Eine Autopsie ergab, dass das Paar ertrank, wie die Staatsanwaltschaft der Stadt Arras mitteilte.

AFP

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kölner Koch seit Monaten auf Mallorca verschwunden - Hellseherin hat einen Verdacht
Ein rätselhafter Fall für die Behörden und eine Tragödie für die Familie: Ein 28-jähriger Kölner wird seit drei Monaten auf Mallorca vermisst. Seinen Arbeitskollegen …
Kölner Koch seit Monaten auf Mallorca verschwunden - Hellseherin hat einen Verdacht
Er behauptet, er habe auf dem Mars gelebt - „Es gibt dort unterirdische Städte“
Es hört sich eher nach einem Sci-Fi-Drehbuch an: Der Russe Boriska Kipriyanovich behauptet, er habe vor seinem Leben auf der Erde bereits auf dem Mars gewohnt. Er …
Er behauptet, er habe auf dem Mars gelebt - „Es gibt dort unterirdische Städte“
61-Jähriger will sich mit Rakete in die Luft schießen
Los Angeles (dpa) - Ein 61 Jahre alter Amerikaner will sich an diesem Samstag mit einer selbstgebauten Rakete in die Luft schießen. Ziel der Aktion sei der Nachweis, …
61-Jähriger will sich mit Rakete in die Luft schießen
Israelische Forscher verwandeln Hühnerkot in eine Art Kohle
Tel Aviv (dpa) - Israelische Forscher haben Geflügelkot in festen Biobrennstoff verwandelt. Die Exkremente von Truthähnen, Hühnern und anderem Geflügel könnten in …
Israelische Forscher verwandeln Hühnerkot in eine Art Kohle

Kommentare