Staatsanwalt ermittelt

Paar kassiert jahrelang Hartz IV von toter Nachbarin

Düsseldorf - Die Leiche einer Düsseldorferin hat jahrelang in einer Wohnung gelegen, während Nachbarn ihre Sozialhilfe abgezweigt haben sollen.

Ein Sprecher der Düsseldorfer Staatsanwaltschaft bestätigte am Donnerstag Medienberichte. Gegen einen 30-jährigen Nachbarn und seine 31-jährige Freundin werde wegen Betruges ermittelt. Erst als ein Polizist die Sozialhilfeempfängerin in einem Betrugsverfahren als Zeugin vernehmen wollte, kam die Sache allmählich ans Licht. Im März 2013 wurde die Wohnung aufgebrochen. Darin lag die skelettierte Leiche und eine aufgeschlagene TV-Zeitschrift aus dem September 2009.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Auswärtiges Amt warnt vor Waldbränden in Chile
Berlin/Santiago - Über 50 Brände sind am lodern, die Hauptstadt Santiago mit Rauch bedeckt: Die Waldbrände in Chile verschlimmern sich. In verschiedenen Regionen hat die …
Auswärtiges Amt warnt vor Waldbränden in Chile
Mehrere Tote bei Bootsunglück vor der Küste Malysias
Kuala Lumpur - Bei einem Bootsunglück vor der Küste Malaysias sind möglicherweise bis zu 40 Menschen umgekommen. Aufdem gekenterten Boot befanden sich illegale …
Mehrere Tote bei Bootsunglück vor der Küste Malysias
Terrorverdächtiger aus Neuss plante keinen unmittelbaren Anschlag
Neuss - Der festgenommene Terrorverdächtige aus Neuss plante wohl aktuell keinen Anschlag. Sein 17-jähriger Komplize in Wien jedoch wird weiter von der Polizei verhört. …
Terrorverdächtiger aus Neuss plante keinen unmittelbaren Anschlag
Paar stürzt während der Fahrt aus Sessellift - Frau landet auf Auto
Mürzzuschlag - Weil sie den Bügel während der Fahrt öffneten ist ein Paar in Österreich aus dem Skilift gefallen. Die Frau stürzte dabei auf ein fahrendes Auto.
Paar stürzt während der Fahrt aus Sessellift - Frau landet auf Auto

Kommentare